Inhalte schützen in LibreOffice Writer

Sie erhalten hier einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten, um Inhalte in LibreOffice Writer vor Änderungen oder dem Löschen zu schützen.

Bereiche in LibreOffice Writer schützen

Jeder Bereich eines LibreOffice Writer-Textdokuments kann vor Änderungen geschützt werden, auch mit einem optionalen Kennwort.

Warnsymbol

Der Schutz ist nicht als ein Sicherheitsschutz für Informationen gedacht, als zum Schutz vor versehentlichen Änderungen.


Einschalten des Schutzes

Zu schützende Informationen müssen in einen Bereich sein. Um einen Bereich zu erstellen oder auszuwählen:

  1. Falls der Bereich noch nicht existiert: Wählen Sie den Text aus und dann Einfügen - Bereich....

  2. Falls der Bereich schon existiert: Wählen Sie Format - Bereiche... und dann den Bereich in der Liste Bereich oder rechtsklicken Sie auf den Bereich im Navigator und wählen Sie Bearbeiten....

Um den Schutz zu aktivieren

  1. Wenn Sie einen Schutz ohne ein Kennwort wünschen, wählen Sie das Markierfeld Geschützt im Bereich Schreibschutz.

  2. Wenn Sie den Schutz mit einem Kennwort wünschen, wählen Sie die Markierfelder Geschützt und Mit Kennwort aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Kennwort…. Geben Sie ein Kennwort mit mindestens fünf Zeichen ein und bestätigen Sie es.

Änderung des Schutzes

Wählen Sie Format - Bereiche... und dann den Bereich in der Liste Bereich oder rechtsklicken Sie auf den Bereich im Navigator und wählen Sie Bearbeiten....

  1. Wenn der Schutz kein Kennwort hat, Sie aber eines vergeben möchten, wählen Sie das Markierfeld Mit Kennwort aus, klicken Sie auf die Schaltfläche Kennwort..., geben das Kennwort mit mindestens fünf Zeichen ein und bestätigen Sie es.

  2. Wenn der Schutz ein Kennwort hat, Sie es aber aufheben möchten, entfernen Sie die Auswahl Mit Kennwort unter Schreibschutz und geben Sie das korrekte Kennwort ein.

  3. Wenn der Bereich mit einem Kennwort geschützt ist, Sie es aber ändern möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche Kennwort... im Fenster Bereiche bearbeiten und geben Sie das korrekte Kennwort zweimal ein.

Schutz abschalten

Wählen Sie Format - Bereiche... und dann den Bereich in der Liste Bereich oder rechtsklicken Sie auf den Bereich im Navigator und wählen Sie Bearbeiten....

  1. Wenn der Schutz kein Kennwort hat, deaktivieren Sie das Feld Geschützt im Bereich Schreibschutz.

  2. Wenn der Schutz ein Kennwort hat, deaktivieren Sie das Feld Geschützt im Bereich Schreibschutz und geben das korrekte Kennwort ein.

Zellen schützen in LibreOffice Writer Tabellen

Sie können den Inhalt einzelner Tabellenzellen oder die ganze Tabelle in LibreOffice Writer vor Änderungen schützen.

Warnsymbol

Der Schutz ist nicht als ein Sicherheitsschutz für Informationen gedacht, als zum Schutz vor versehentlichen Änderungen.


Einschalten des Schutzes

  1. Für eine oder mehrere Zellen, setzen Sie den Cursor in die Zelle oder wählen Sie die benötigten Zellen aus. Wählen Sie dann Tabelle - Zellen schützen.

  2. Für eine ganze Tabelle markieren Sie die Tabelle und wählen dann Tabelle - Zellen schützen.

Schutz abschalten

Notizsymbol

Falls nötig, wählen Sie - LibreOffice Writer - Formatierungshilfen und dort Cursor aktivieren im Abschnitt Geschützte Bereiche.


  1. Setzen Sie den Cursor in die Zelle oder in die ausgewählten Zellen und wählen Sie dann Tabelle - Zellschutz aufheben.

  2. Für die ganze Tabelle klicken Sie im Navigator mit rechts auf die Tabelle und wählen aus dem Kontextmenü Tabelle - Zellschutz aufheben oder Sie wählen die gesamte Tabelle aus und wählen dann Tabelle - Zellschutz aufheben.

Änderungsschutz in Verzeichnissen

Verzeichnisse werden in LibreOffice Writer standardmäßig mit einem Schutz gegen versehentliche Änderungen angelegt.

Warnsymbol

Der Schutz ist nicht als ein Sicherheitsschutz für Informationen gedacht, als zum Schutz vor versehentlichen Änderungen.


Einschalten des Schutzes

  1. Rechtsklicken Sie in das Verzeichnis. Wählen Sie aus dem Kontextmenü Verzeichnis bearbeiten.... Wählen Sie Geschützt vor manuellen Änderungen im Register Typ.

  2. Klicken Sie im Navigator mit rechts auf das Verzeichnis und wählen Sie den Eintrag Verzeichnis - Schreibgeschützt.

Schutz abschalten

Notizsymbol

Falls nötig, wählen Sie - LibreOffice Writer - Formatierungshilfen und dort Cursor aktivieren im Abschnitt Geschützte Bereiche.


  1. Rechtsklicken Sie in das Verzeichnis. Wählen Sie aus dem Kontextmenü Verzeichnis bearbeiten.... Deaktivieren Sie Geschützt vor manuellen Änderungen im Register Typ.

  2. Rechtsklicken Sie auf das Verzeichnis im Navigator und deaktivieren Sie Verzeichnis - Schreibgeschützt.

Schutz des gesamten LibreOffice Writer-Dokuments vor Änderungen.

Sie könne den Inhalt eines LibreOffice Writer-Dokuments vor Änderungen schützen, falls es einer der folgenden Dateiformate ist: .doc, .docx, .odt, .ott.

Warnsymbol

Der Schutz ist nicht als ein Sicherheitsschutz für Informationen gedacht, als zum Schutz vor versehentlichen Änderungen.


Um das gesamte Dokument zu schützen, wählen Sie - LibreOffice Writer - Kompatibilität und dort Formular schützen. Um den Schutz aufzuheben, deaktivieren Sie das Markierfeld.

Protecting Changes

Über digitale Signaturen

Schützen von Inhalten

Bitte unterstützen Sie uns!