Globaldokument und Teildokumente verwenden

Mit einem Globaldokument können Sie umfangreiche Dokumente verwalten, beispielsweise ein Buch mit mehreren Kapiteln. Sie können ein Globaldokument als einen Container für einzelne LibreOffice Writer-Dateien betrachten. Die einzelnen Dateien werden als Unterdokumente bezeichnet.

Ein Globaldokument erstellen

  1. FĂĽhren Sie einen der folgenden Schritte durch:

  1. Wenn Sie ein neues Globaldokument erstellen, sollte der erste Eintrag im Navigator ein Texteintrag sein. Geben Sie eine Einführung oder etwas Text ein. Dies stellt sicher, dass Formatvorlagen nach einer Änderung im Globaldokument auch in geänderter Form im Teildokument zur Verfügung stehen.

  2. Klicken Sie im Navigator fĂĽr Globaldokumente (sollte automatisch aufgerufen werden, anderenfalls drĂĽcken Sie F5) auf das Symbol EinfĂĽgen und gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie Datei – Speichern.

Ein Globaldokument bearbeiten

Verwenden Sie den Navigator, um die Unterdokumente in einem Globaldokument anzuordnen und zu bearbeiten.

Symbol

Um ein Verzeichnis in einem Globaldokument zu aktualisieren, wählen Sie es in der Liste im Navigator aus und klicken dann auf das Symbol Aktualisieren.

Notizsymbol

Wenn Sie ein Objekt wie beispielsweise einen Rahmen oder ein Bild in ein Globaldokument einfügen, verankern Sie dieses nicht "an der Seite". Nehmen Sie vielmehr unter Format – (Objekttyp)… – Register: Typ eine Verankerung "Am Absatz" vor. Stellen Sie dann in den Listenfeldern Horizontal und Vertikal die Objektposition in Relation zur gesamten Seite ein.


Jedes Unterdokument auf einer neuen Seite anfangen

  1. Stellen Sie sicher, dass alle Unterdokumente mit einer Ăśberschrift mit einer identischen Absatzvorlage beginnen, beispielsweise "Ăśberschrift 1".

  2. Im Globaldokument wählen Sie Ansicht – Formatvorlagen und klicken Sie auf das Symbol Absatzvorlagen.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Überschrift 1" und wählen Sie Ändern….

  4. Klicken Sie auf das Register Textfluss.

  5. Im Bereich Umbrüche wählen Sie Einfügen und wählen anschließend „Seite” aus der Liste Typ aus.

  6. Um alle Unterdokumente auf einer ungeraden Seite beginnen zu lassen, aktivieren Sie das Markierfeld Mit Seitenvorlage und wählen im nebenstehenden Feld "Rechte Seite".

  7. Klicken Sie auf OK.

Ein Globaldokument exportieren

  1. Wählen Sie Datei – Exportieren…

  2. In der Dowpdown-Liste Dateityp wählen Sie eine Textdokument-Format aus und klicken auf Speichern.

Notizsymbol

Die Unterdokumente werden als Bereiche exportiert. Um ein reines Textdokument ohne Bereiche zu erstellen, wählen Sie Format – Bereiche…, um den Schutz aufzuheben und die Bereiche zu entfernen.


Bitte unterstĂĽtzen Sie uns!