Global- und Teildokumente

Mit einem Globaldokument k√∂nnen Sie umfangreiche Dokumente verwalten, beispielsweise ein Buch mit mehreren Kapiteln. Sie k√∂nnen ein Globaldokument als einen Container f√ľr einzelne LibreOffice Writer-Dateien betrachten. Die einzelnen Dateien werden als Unterdokumente bezeichnet.

Merkmale von Globaldokumenten

Notizsymbol

Wenn Sie zu einem Globaldokument ein Dokument hinzuf√ľgen beziehungsweise ein neues Unterdokument anlegen, wird im Globaldokument eine Verkn√ľpfung erstellt. Unterdokumente k√∂nnen im Globaldokument nicht direkt bearbeitet werden. Sie k√∂nnen jedoch diese Unterdokumente im Navigator zum Bearbeiten √∂ffnen.


Ein Beispiel f√ľr die Benutzung von Formatvorlagen.

Ein Globaldokument master.odm besteht aus etwas Text und verweist auf die Unterdokumente sub1.odt und sub2.odt. In jedem Unterdokument wird eine neue Formatvorlage mit dem gleichen Namen Vorlage1 definiert und benutzt und die Unterdokumente werden abgespeichert.

Wenn Sie das Globaldokument speichern, werden die Formatvorlagen aus den Teildokumenten in das Globaldokument importiert. Zunächst wird die neue Formatvorlage Vorlage1 aus sub1.odt importiert, anschließend Formatvorlagen aus sub2.odt; Da allerdings Vorlage1 im Globaldokument schon vorhanden ist, wird diese Formatvorlage nicht erneut importiert.

Im Globaldokument können Sie nun die neue Formatvorlage Vorlage1 aus dem ersten Teildokument sehen. Alle Absätze mit Formatvorlage Vorlage1 werden mit den Vorlage1-Attributen des ersten Teildokuments dargestellt. Das zweite Teildokument selbst wird jedoch nicht geändert. Sie sehen die Vorlage1-Absätze aus dem zweiten Teildokument mit unterschiedlichen Attributen, abhängig davon, ob Sie dieses als eigenes Dokument sub2.odt oder als Teil des Globaldokumentes öffnen.

Tippsymbol

Zur Sicherheit benutzen Sie bitte dieselbe Dokumentvorlage f√ľr das Globaldokument und seine Teildokumente. Dies geschieht automatisch, wenn Sie das Globaldokument und seine Teildokumente aus einem existierenden Dokument mit √úberschriften generieren, und dabei das Kommando Datei - Senden - Globaldokument erzeugen verwenden.


Bitte unterst√ľtzen Sie uns!