Über Feldbefehle

Felder (Feldbefehle) werden für Daten in einem Dokument verwendet, die sich ändern können, beispielsweise das aktuelle Datum oder die Gesamtseitenzahl.

Anzeigen von Feldern

Felder bestehen aus einem Feldnamen und dem Feldinhalt. Um die Feldanzeige zwischen Feldnamen und Feldinhalten umzuschalten, wählen Sie Ansicht - Feldnamen.

Um die Feldhervorhebung in einem Dokument anzuzeigen oder auszublenden, wählen Sie Ansicht - Feldhervorhebungen. Um diese Funktion dauerhaft auszuschalten, wählen Sie - LibreOffice - Darstellung und deaktivieren Sie das Markierfeld Feldhinterlegungen.

Um die Farbe für Feldhinterlegungen zu ändern, wählen Sie - LibreOffice - Anwendungsfarben, suchen den Eintrag Feldhinterlegungen und wählen dann eine andere Farbe im Feld Farbeinstellung aus.

Feldeigenschaften

Die meisten Feldtypen in einem Dokument (einschließlich Datenbankfelder) speichern variable Werte und/oder zeigen sie an.

Folgende Feldtypen führen eine Aktion aus, wenn Sie darauf klicken:

Feldtyp

Eigenschaft

Platzhalter

Öffnet einen Dialog, in dem Sie das Objekt einfügen können, welches dem Platzhalter entspricht, außer Textplatzhalter. Für Textplatzhalter klicken Sie auf den Textplatzhalter und überschreiben ihn.

Referenz einfügen

Bewegt den Mauszeiger zur Referenz.

Makro ausführen

Führt ein Makro aus.

Eingabefeld

Öffnet einen Dialog zum Bearbeiten des Feldinhalts.


Aktualisieren von Feldern

Um alle Felder in einem Dokument zu aktualisieren, drücken Sie F9 oder wählen Bearbeiten - Alles auswählen und drücken dann F9.

Um ein aus einer Datenbank eingefügtes Feld zu aktualisieren, wählen Sie das Feld aus und drücken F9.

Notizsymbol

Die Platzhalter wurden nicht akualisiert.


Benutzerdaten in Bedingungen abfragen

Einfügen von Eingabefeldern

Einfügen von fixen oder variablen Datumsfeldern

Bedingter Text

Bedingter Text für Seitenanzahlen

Seitenzahlen

Bitte unterstützen Sie uns!