Bedingter Text

Sie können in Ihrem Dokument Feldbefehle einrichten, die einen bestimmten Text anzeigen, wenn eine zuvor definierte Bedingung erfüllt ist. Beispielsweise können Sie bedingten Text für eine Reihe aufeinander folgender Erinnerungsschreiben einrichten.

In diesem Beispiel besteht die Einrichtung von bedingtem Text aus zwei Schritten. Sie erstellen zuerst eine Variable und definieren dann die Bedingung.

So definieren Sie eine Bedingungsvariable:

Im ersten Teil des Beispiels wird eine Variable fĂĽr die Bedingungsanweisung definiert.

  1. Wählen Sie Einfügen – Feldbefehl – Weitere Feldbefehle… – Register: Variablen.

  2. Klicken Sie in der Listenauswahl Feldtyp auf den Eintrag "Variable setzen".

  3. Geben Sie in das Eingabefeld Name den Namen fĂĽr die Variable ein, beispielsweise Erinnerung.

  4. Klicken Sie in der Liste Format auf den Eintrag "Text".

  5. Geben Sie 1 in das Feld Wert ein und klicken Sie dann auf EinfĂĽgen.
    Die Liste der Formate zeigt nun ein Standard-Format an.

So definieren Sie eine Bedingung und den bedingten Text:

Im zweiten Teil des Beispiels wird die zu erfĂĽllende Bedingung definiert und ein Platzhalter fĂĽr die Anzeige des bedingten Textes im Dokument eingefĂĽgt.

  1. Setzen Sie den Cursor in Ihrem Dokument an die Stelle, an der Sie den bedingten Text einfügen möchten.

  2. Wählen Sie Einfügen – Feldbefehl – Weitere Feldbefehle… – Register: Funktionen.

  3. Klicken Sie in der Liste Feldtyp auf den Eintrag "Bedingter Text".

  4. Geben Sie den Text Erinnerung EQ "3" im Feld Bedingung ein. Das bedeutet, dass der bedingte Text angezeigt wird, wenn die im ersten Teil dieses Beispiels definierte Feldvariable den Wert 3 hat.

    Die AnfĂĽhrungszeichen um die Zahl 3 zeigen an, dass es sich bei der im ersten Teil dieses Beispiels definierten Variable um eine Zeichenfolge handelt.

  1. Geben Sie im Feld Dann den Text ein, der angezeigt werden soll, wenn die Bedingung erfüllt ist. Die Texteingabe unterliegt keiner Längenbeschränkung. Falls gewünscht können Sie sogar einen Absatz in die Zwischenablage kopieren und von dort dann in dieses Feld einfügen.

  2. Klicken Sie auf EinfĂĽgen und dann auf SchlieĂźen.

So zeigen Sie den bedingten Text an:

In diesem Beispiel wird der bedingte Text angezeigt, wenn der Wert der Bedingungsvariable gleich 3 ist.

  1. Setzen Sie Ihren Cursor vor das Feld, das Sie im ersten Teil dieses Beispiels definiert hatten, und wählen Sie Bearbeiten – Feldbefehl…

  2. Ersetzen Sie die Zahl im Eingabefeld Wert mit 3 und klicken Sie danach auf SchlieĂźen.

  3. Wenn das Feld nicht automatisch aktualisiert wird, drĂĽcken Sie F9.

Bitte unterstĂĽtzen Sie uns!