Einstellen von Hintergrundfarben und -bildern

Viele Objekte können in LibreOffice Writer mit einer Hintergrundfarbe oder -grafik versehen werden.

Textzeichen mit Hintergrund versehen

  1. Markieren Sie die Zeichen.

  2. W√§hlen Sie Format ‚Äď Zeichen‚Ķ.

  3. Klicken Sie auf das Register Hervorhebung und w√§hlen Sie die gew√ľnschte Farbe.

Absatz mit Hintergrund versehen

  1. Setzen Sie den Cursor in den Absatz oder wählen Sie mehrere Absätze aus.

  2. Wählen Sie den Befehl Format - Absatz.

  3. W√§hlen Sie im Register Fl√§che die gew√ľnschte Hintergrundfarbe oder -grafik aus.

tip

Um ein Objekt im Hintergrund auszuw√§hlen, halten Sie die Taste gedr√ľckt und klicken Sie auf das Objekt. Sie k√∂nnen alternativ auch den Navigator benutzen, um das Objekt auszuw√§hlen.


Texttabellen ganz oder teilweise mit Hintergrund versehen

  1. Setzen Sie den Cursor in die Tabelle in Ihrem Textdokument.

  2. W√§hlen Sie Tabelle ‚Äď Eigenschaften‚Ķ.

  3. Legen Sie im Register Hintergrund die gew√ľnschte Hintergrundfarbe oder -grafik fest.

  4. Mit F√ľr legen Sie fest, ob die Hintergrundfarbe oder -grafik der aktuellen Zelle, Zeile oder der ganzen Tabelle zugewiesen werden soll. Wenn Sie vor dem √Ėffnen des Dialogs mehrere Zellen oder Zeilen markiert hatten, werden die Einstellungen auf die gesamte Markierung angewendet.

tip

Sie können auch ein Symbol verwenden, um Teile einer Texttabelle mit Hintergrund zu versehen.


tip

Um Zellen mit einem Hintergrund zu versehen, wählen Sie die Zellen aus und verwenden Sie die Dropdown-Liste Hintergrundfarbe der Tabellenzelle in der Symbolleiste Tabelle.


tip

Um eine Hintergrundfarbe auf einen Textabsatz in einer Zelle anzuwenden, platzieren Sie den Cursor in dem Textabsatz und verwenden Sie die Dropdown-Liste Hintergrundfarbe in der Symbolleiste Formatierung.


Bitte unterst√ľtzen Sie uns!