Anwenden

Formatiert die Datei automatisch entsprechend der von Ihnen unter Extras - AutoKorrektur - AutoKorrektur-Optionen... eingestellten Vorgaben.

So greifen Sie auf diesen Befehl zu:

WĂ€hlen Sie Extras - AutoKorrektur - Anwenden.


AutoKorrektur abschalten

Beim Anwenden von automatischen Formaten gelten folgende Regeln:

AutoKorrektur fĂŒr Überschriften

AbsĂ€tze werden als Überschrift formatiert, wenn folgende Bedingungen erfĂŒllt sind:

  1. Absatz beginnt mit einem Großbuchstaben

  2. Absatz endet nicht mit einem Interpunktionszeichen

  3. Über und unter dem Absatz befindet sich ein leerer Absatz

AutoKorrektur fĂŒr AufzĂ€hlungszeichen / Nummerierung

Um eine Liste mit AufzÀhlungszeichen zu erstellen, geben Sie am Beginn des Absatzes ein Minuszeichen (-), ein Sternchen (*) oder ein Pluszeichen (+) gefolgt von einem Leerzeichen oder Tabulatorzeichen ein.

Um eine nummerierte Liste zu erstellen, geben Sie am Beginn des Absatzes eine Zahl gefolgt von einem Punkt sowie einem Leer- oder Tabulatorzeichen ein.

Notizsymbol

Die automatische Nummerierung wird nur auf AbsÀtze angewendet, die mit einer der Absatzvorlagen Standard, Textkörper oder Textkörper Einzug formatiert sind.


AutoKorrektur fĂŒr Trennlinien

Wenn Sie in einer Zeile drei oder mehr Minuszeichen (---), Unterstriche (___) oder Gleichheitszeichen (===) eingeben und dann die Eingabetaste drĂŒcken, wird der Absatz durch eine waagerechte Linie ersetzt, die sich ĂŒber die gesamte Seitenbreite erstreckt. Genau genommen handelt es sich bei dieser Linie um die untere Umrandung des vorhergehenden Absatzes. Es gelten folgende Regeln:

  1. Drei Minuszeichen (-) ergeben eine einfache Linie (0,05 pt Breite, 0,75 mm Abstand).

  2. Drei Unterstriche (_) ergeben eine einfache Linie (1 pt Breite, 0,75 mm Abstand).

  3. Drei Gleichheitszeichen (=) ergeben eine doppelte Linie (1,10 pt Breite, 0,75 mm Abstand).

Bitte unterstĂŒtzen Sie uns!