Zusätze

Geben Sie die Eigenschaften des ausgewählten Objektes, der Abbildung oder des Rahmens an.

So greifen Sie auf diesen Befehl zu:

Wählen Sie Format – Bild – Eigenschaften… – Register: Optionen.

Wählen Sie Format – Rahmen und OLE-Objekt – Eigenschaften… – Register: Optionen.

Wählen Sie Ansicht – Formatvorlagen und aus dem Kontextmenü eines Eintrags Ändern…/Neu… – Register: Optionen.

Wählen Sie Einfügen – Rahmen – Rahmen… – Register: Optionen.


Name

Legt den Namen des ausgewählten Eintrags und des zugeordneten Links fest.

Name

Geben Sie dem ausgewählten Eintrag einen Namen.

Tippsymbol

Geben Sie einem Objekt, einer Grafik oder einem Rahmen einen sprechenden Namen, damit Sie es später in umfangreichen Dokumenten leichter wiederfinden können.


Alternativtext (nur schwebende Rahmen, Grafiken und Objekte)

Geben Sie den Text ein, der im Webbrowser angezeigt werden soll, wenn das ausgewählte Objekt nicht verfügbar ist. Solche Texte helfen auch Behinderten.

Vorgänger

In diesem Feld wird der Name des vorhergehenden Eintrags (Objekt, Grafik oder Rahmen) angezeigt, falls er mit dem aktuellen verkettet ist. Zum Hinzufügen oder Ändern der Verkettung wählen Sie einen Namen aus der Liste. Wenn Sie Rahmen verketten, müssen der aktuelle Rahmen und der Zielrahmen leer sein.

Nachfolger

Zeigt das Element (Objekt, Grafik oder Rahmen) an, das in einer Verknüpfungsfolge auf das aktuelle Element folgt. Um die nächste Verknüpfung hinzuzufügen oder zu ändern, wählen Sie einen Namen aus der Liste aus. Beim Verknüpfen von Rahmen muss der Zielrahmen leer sein.

Schützen

Legt die Schutzoptionen für das ausgewählte Element fest.

Inhalt schützen

Schützt den Inhalt des gewählten Objekts.

Der Inhalt des gewählten Objekts kann noch kopiert werden.

Position schützen

Schützt die Position des gewählten Objekts vor Änderungen.

Größe schützen

Schützt die Größe des gewählten Objekts vor Änderungen.

Eigenschaften

In diesem Bereich finden Sie die Optionen, die Grafik, Rahmen oder Objekt vor ungewollten Veränderungen bewahren.

Editierbar in schreibgeschütztem Dokument (nur bei Rahmen)

Erlaubt das Bearbeiten des Inhalts eines Rahmens auch dann, wenn das Dokument schreibgeschützt ist.

Drucken

Druckt das gewählte Objekt mit aus, wenn gedruckt wird.

Textfluss

Legt die Schreibrichtung innerhalb des Rahmens fest. Bei Auswahl von Einstellung des übergeordneten Objektes verwenden wird die Standardschreibrichtung der Seite verwendet.

Vertikale Ausrichtung des Inhalts

Legt die vertikale Ausrichtung des Rahmeninhalts fest. Hauptsächlich betroffen ist Textinhalt, aber es beeinflusst auch Tabellen und andere Objekte, die am Textbereich verankert sind (verankert als Zeichen, am Zeichen oder am Absatz), zum Beispiel Rahmen, Grafiken oder Zeichnungen.

Textfluss.

Bitte unterstützen Sie uns!