Position and Size

Specifies the size and the position of the selected image, frame, or OLE object on a page.

So greifen Sie auf diesen Befehl zu:

Wählen Sie Format – Bild – Eigenschaften… – Register: Position und Größe.

Wählen Sie Format – Rahmen und Objekt – Eigenschaften… – Register: Position und Größe.

Wählen Sie Ansicht – Formatvorlagen – Rahmenvorlagen, öffnen Sie das Kontextmenü und wählen Sie Ändern…/Neu… – Register: Typ.

Wählen Sie Einfügen – Rahmen – Rahmen… – Register: Position und Größe.


Größe

Breite

Geben Sie die gewünschte Breite für das ausgewählte Objekt ein.

Relativ

Diese Option errechnet die Breite des ausgewählten Objekts als ein Prozentsatz der Breite des Seitentextbereichs.

Relatives Breitenverhältnis

Legt fest, was 100 % Breite bedeutet: entweder Textbereich (ohne Ränder) oder die ganze Seite (einschließlich Ränder).

Höhe

Geben Sie die gewünschte Höhe für das ausgewählte Objekt ein.

Relativ

Diese Option berechnet die Höhe des ausgewählten Objekts als Prozentsatz der Höhe des Seitentextbereichs.

Relatives Höhenverhältnis

Legt fest, was 100 % Höhe bedeutet: entweder Textbereich (ohne Ränder) oder die ganze Seite (einschließlich Ränder).

Seitenverhältnis beibehalten

Behält das Verhältnis von Höhe und Breite bei, wenn Sie die Breite oder Höhe ändern.

Originalgröße

Setzt die Größeneinstellungen des ausgewählten Objekts auf die ursprünglichen Werte zurück.

note

Diese Option ist nicht fĂĽr Rahmen verfĂĽgbar.


Automatisch

Passt die Breite beziehungsweise Höhe eines Rahmens automatisch an seine Inhalte an. Sie können für den Rahmen auch eine Mindestbreite beziehungsweise -höhe angeben.

Notizsymbol

Die Option Automatisch ist nur verfĂĽgbar, wenn ein Rahmen markiert wurde.


Verankerung

Geben Sie die Verankerungsoptionen für das ausgewählte Objekt beziehungsweise den ausgewählten Rahmen an. Die Optionen für Verankerungen sind nicht verfügbar, wenn Sie den Dialog in den Formatvorlagen öffnen.

An der Seite

Verankert ausgewählte Objekt an der aktuellen Seite.

Am Absatz

Verankert das ausgewählte Objekt am aktuellen Absatz.

Am Zeichen

Verankert das ausgewählte Objekt an einem Zeichen.

als Zeichen

Verankert die Auswahl als Zeichen. Die Höhe der aktuellen Zeile wird der Höhe der Auswahl angeglichen.

Position

Geben Sie die Position des ausgewählten Objekts auf der aktuellen Seite an.

Horizontal

Wählen Sie eine Option für die horizontale Ausrichtung des Objekts aus. Diese Option ist nicht verfügbar, wenn Sie "Als Zeichen" als Verankerung wählen.

um

Geben Sie den Abstand ein, der zwischen dem linken Rand des ausgewählten Objekts und dem im Feld Zu ausgewählten Bezugspunkt gelassen werden soll. Diese Option ist nur verfügbar, wenn Sie im Feld Horizontal die Option "Von links" auswählen.

zu

Wählen Sie den Referenzpunkt für die ausgewählte horizontale Positionierung aus. Die folgenden Optionen sind verfügbar:

Beachten Sie, dass die verfügbaren Optionen von der Verankerung abhängen. Daher werden aufgrund der aktuellen Verankerung möglicherweise nicht alle oben aufgeführten Optionen angezeigt.

tip

Sie können das Ergebnis der ausgewählten Positionierung im Vorschaufeld sehen.


Auf geraden Seiten spiegeln

Spiegelt die aktuellen Einstellungen fĂĽr die horizontale Ausrichtung auf geraden Seiten.

tip

Sie können auch die Option „Auf Geraden Seiten spiegeln“ für Bilder verwenden, um das Objektlayout an gerade und ungerade Seiten anzupassen.


Vertikal

Select the vertical alignment option for the object. The selection specifies the position of the object relative to the region or reference line selected in the to dropdown list.

tip

Sie können das Ergebnis der ausgewählten Positionierung im Vorschaufeld sehen.


um

Enter the amount of space to leave from the top edge of the object to the region or reference line selected in the to dropdown list. This option is active only when the following combinations of Vertical and Anchor are selected. For these combinations, you can specify the amount of space to leave from:

Vertical

with Anchor

From top

Top edge of selected region.
Positive values move the object down, negative values up.

To page, To paragraph, To character or To frame

From bottom

Selected reference line.
Positive values move the object up, negative values down.

To character or As character


zu

Select the region or reference line for the vertical alignment. The object can be positioned in relation to the following regions or reference lines:

Beachten Sie, dass die verfügbaren Optionen von der Verankerung abhängen. Daher werden aufgrund der aktuellen Verankerung möglicherweise nicht alle oben aufgeführten Optionen angezeigt.

note

Wenn Sie ein Objekt an einem Rahmen mit fester Höhe verankern, sind nur die Ausrichtungsoptionen "Unten" und "Mitte" verfügbar.


Innerhalb der Textgrenzen halten

Hält das ausgewählte Objekt innerhalb der Layoutgrenzen des Textes, mit dem das Objekt verankert ist. Um das ausgewählte Objekt an einer beliebigen Stelle im Dokument zu platzieren, darf diese Option nicht ausgewählt sein.

Die Option Innerhalb der Textgrenzen halten ist standardmäßig aktiviert, wenn Sie ein Dokument öffnen, das mit einer Version von Writer älter als OpenOffice 2.0 erstellt wurde. Diese Option ist jedoch nicht beim Erstellen oder Öffnen von Dokumenten im Microsoft Word-Format (*.doc) aktiviert.

Vorschaufeld

Zeigt eine Vorschau der aktuellen Auswahl an.

Das grüne Rechteck stellt das ausgewählte Objekt dar, das rote Rechteck den Bezugspunkt für die Ausrichtung. Wenn Sie das Objekt als Zeichen verankern, wird das Bezugsrechteck zu einer roten Linie.

Format – Verankerung

Format – Text ausrichten

Bitte unterstĂĽtzen Sie uns!