Typ

Legt die Größe und Position des ausgewählten Objekts oder Rahmen auf einer Seite fest.

So greifen Sie auf diesen Befehl zu:

Wählen Sie Format - Bild - Eigenschaften... - Register: Typ.

Wählen Sie Format - Rahmen und OLE-Objekt - Eigenschaften... - Register: Typ.

W√§hlen Sie Ansicht - Formatvorlagen und aus dem Kontextmen√ľ eines Eintrags √Ąndern.../Neu... - Register: Typ.

W√§hlen Sie Einf√ľgen - Rahmen - Rahmen... - Register: Typ.


Größe

Breite

Geben Sie die gew√ľnschte Breite f√ľr das ausgew√§hlte Objekt ein.

Relativ

Diese Option errechnet die Breite des ausgewählten Objekts als ein Prozentsatz der Breite des Seitentextbereichs.

Relatives Breitenverhältnis

Legt fest, was 100 % Breite bedeutet: entweder Textbereich (ohne Ränder) oder die ganze Seite (einschließlich Ränder).

Höhe

Geben Sie die gew√ľnschte H√∂he f√ľr das ausgew√§hlte Objekt ein.

Relativ

Diese Option berechnet die Höhe des ausgewählten Objekts als Prozentsatz der Höhe des Seitentextbereichs.

Relatives Höhenverhältnis

Legt fest, was 100 % Höhe bedeutet: entweder Textbereich (ohne Ränder) oder die ganze Seite (einschließlich Ränder).

Seitenverhältnis beibehalten

Behält das Verhältnis von Höhe und Breite bei, wenn Sie die Breite oder Höhe ändern.

Originalgröße

Setzt die Gr√∂√üeneinstellungen des ausgew√§hlten Objekts auf die urspr√ľnglichen Werte zur√ľck.

Notizsymbol

Diese Option ist nicht f√ľr Rahmen verf√ľgbar.


Automatisch

Passt die Breite beziehungsweise H√∂he eines Rahmens automatisch an seine Inhalte an. Sie k√∂nnen f√ľr den Rahmen auch eine Mindestbreite beziehungsweise -h√∂he angeben.

Notizsymbol

Die Option Automatisch ist nur verf√ľgbar, wenn ein Rahmen markiert wurde.


Verankerung

Geben Sie die Verankerungsoptionen f√ľr das ausgew√§hlte Objekt beziehungsweise den ausgew√§hlten Rahmen an. Die Optionen f√ľr Verankerungen sind nicht verf√ľgbar, wenn Sie den Dialog in den Formatvorlagen √∂ffnen.

An der Seite

Verankert ausgewählte Objekt an der aktuellen Seite.

Am Absatz

Verankert das ausgewählte Objekt am aktuellen Absatz.

Am Zeichen

Verankert das ausgewählte Objekt an einem Zeichen.

als Zeichen

Verankert die Auswahl als Zeichen. Die Höhe der aktuellen Zeile wird der Höhe der Auswahl angeglichen.

Position

Geben Sie die Position des ausgewählten Objekts auf der aktuellen Seite an.

Horizontal

W√§hlen Sie eine Option f√ľr die horizontale Ausrichtung des Objekts aus. Diese Option ist nicht verf√ľgbar, wenn Sie "Als Zeichen" als Verankerung w√§hlen.

um

Geben Sie den Abstand ein, der zwischen dem linken Rand des ausgew√§hlten Objekts und dem im Feld Zu ausgew√§hlten Bezugspunkt gelassen werden soll. Diese Option ist nur verf√ľgbar, wenn Sie im Feld Horizontal die Option "Von Links" ausw√§hlen.

zu

W√§hlt den Referenzpunkt f√ľr die ausgew√§hlte horizontale Ausrichtungsoption aus.

Im Vorschaufeld sehen Sie, wie sich die von Ihnen ausgewählten Ausrichtungsoptionen auswirken werden.

Auf geraden Seiten spiegeln

Spiegelt die aktuellen Einstellungen f√ľr die horizontale Ausrichtung auf geraden Seiten.

Tippsymbol

Sie k√∂nnen auch die Option ‚ÄěAuf Geraden Seiten spiegeln‚Äú f√ľr Bilder verwenden, um das Objektlayout an gerade und ungerade Seiten anzupassen.


Vertikal

W√§hlt die vertikale Ausrichtungsoption f√ľr das Objekt aus.

Notizsymbol

Wenn Sie ein Objekt an einem Rahmen mit fester H√∂he verankern, sind nur die Ausrichtungsoptionen "Unten" und "Mitte" verf√ľgbar.


um

Geben Sie den Abstand ein, der zwischen dem oberen Rand des ausgew√§hlten Objekts und dem im Feld Zu ausgew√§hlten Bezugspunkt gelassen werden soll. Diese Option ist nur verf√ľgbar, wenn Sie im Feld Vertikal "Von Oben" beziehungsweise (bei der Verankerungsoption "Als Zeichen") "Von Unten" ausw√§hlen.

zu

W√§hlt den Referenzpunkt f√ľr die ausgew√§hlte vertikale Ausrichtungssoption.

Innerhalb der Textgrenzen halten

Hält das ausgewählte Objekt innerhalb der Layout-Grenzen des Textes, mit dem das Objekt verankert ist. Um das ausgewählte Objekt an einer beliebigen Stelle im Dokument zu platzieren, darf diese Option nicht ausgewählt sein.

Die Option Innerhalb der Textgrenzen halten ist standardm√§√üig aktiviert, wenn Sie ein Dokument √∂ffnen, das mit einer Version von Writer √§lter als OpenOffice 2.0 erstellt wurde. Diese Option ist jedoch nicht beim Erstellen oder √Ėffnen von Dokumenten im Microsoft Word-Format (*.doc) aktiviert.

Vorschaufeld

Displays a preview of the current selection.

Das gr√ľne Rechteck stellt das ausgew√§hlte Objekt dar, das rote Rechteck den Bezugspunkt f√ľr die Ausrichtung. Wenn Sie das Objekt als Zeichen verankern, wird das Bezugsrechteck zu einer roten Linie.

Format - Verankerung

Format - Ausrichten

Bitte unterst√ľtzen Sie uns!