Seitenvorlage

Leget die Formatierungen und das Layout für die aktuelle Seitenvorlage fest; dies umfasst unter anderem die Seitenränder, Kopf- und Fußzeilen sowie den Seitenhintergrund.

So greifen Sie auf diesen Befehl zu:

Wählen Sie Format – Seitenvorlage….

Wählen Sie Ansicht – Formatvorlagen () – Register: Seitenvorlagen. Öffnen Sie das Kontextmenü einer Seitenvorlage und wählen Sie Neu…/Ändern….


Verwalten

Legen Sie die Optionen für die ausgewählte Formatvorlage fest.

Hier können Sie Seitenlayouts für ein- und mehrseitige Dokumente und Nummerierungs- sowie Papierformate festlegen.

Legen Sie die Fülloptionen für das ausgewählte Zeichenobjekt oder Dokumentelement fest.

Transparenz

Hier stellen Sie die Transparenz der Flächenfüllung für das ausgewählte Objekt ein.

Kopfzeile

Fügt der aktuellen Seitenvorlage eine Kopfzeile hinzu. Eine Kopfzeile ist ein Bereich am oberen Seitenrand, in dem Sie Text oder Bilder einfügen können.

FuĂźzeile

Fügt der aktuellen Seitenvorlage eine Fußzeile hinzu. Eine Fußzeile ist ein Bereich am unteren Seitenrand, in der Sie Text oder Bilder einfügen können.

Umrandung

Bestimmt die Umrandungsoptionen für die ausgewählten Objekte in Writer oder Calc.

Spalten

Legt die Spaltenanzahl und das Spaltenlayout fĂĽr eine Seitenvorlage, einen Rahmen oder einen Bereich fest.

FuĂźnote

Legt die Layoutoptionen für Fußnoten fest. Hierzu gehört auch die Trennlinie zwischen der Fußnote und dem Textkörper des Dokuments.

UnterstĂĽtzung asiatischer Sprachen

Auf diese Befehle kann nur zugegriffen werden, nachdem Sie die Unterstützung für asiatische Sprachen unter – Spracheinstellungen – Sprachen aktiviert haben.

Textraster

Fügt der aktuellen Seitenvorlage ein Textraster hinzu. Diese Option ist nur verfügbar, wenn die Asiatische Sprachunterstützung unter Spracheinstellungen – Sprachen im Dialog Optionen aktiviert ist.

ZurĂĽcksetzen

Setzt geänderte Werte in dem aktuellen Register wieder auf die Werte zurück, die beim Öffnen des Dialogs vorhanden waren. Wenn Anwenden vor dem Schließen des Dialogs angeklickt wurde, werden diese auf die Werte nach dem letzten Klick auf Anwenden zurückgesetzt.

Anwenden

Übernimmt alle Änderungen ohne den Dialog zu schließen. Kann nicht mit Zurücksetzen rückgängig gemacht werden.

OK

Speichert alle Ă„nderungen und schlieĂźt den Dialog.

Abbrechen

SchlieĂźt den Dialog und verwirft alle Ă„nderungen in allen Registern. Wenn zuvor Anwenden angeklickt wurde, werden nur die Ă„nderungen seit dem letzten Klick auf Anwenden verworfen.

Bitte unterstĂĽtzen Sie uns!