Datenbank

Sie k├Ânnen Felder aus beliebigen Datenbanken in Ihr Dokument einf├╝gen, beispielsweise Adressfelder.

So greifen Sie auf diesen Befehl zu:

W├Ąhlen Sie Einf├╝gen - Feldbefehl - Weitere Feldbefehle... - Register: Datenbank


Typ

Listet die verf├╝gbaren Feldtypen auf. Um Ihrem Dokument ein Feld hinzuzuf├╝gen, klicken Sie zun├Ąchst auf den gew├╝nschten Feldtyp. Klicken Sie dann auf ein Feld in der Liste Auswahl und schlie├člich auf Einf├╝gen. Folgende Feldbefehle sind verf├╝gbar:

Feldtyp

Bedeutung

Beliebiger Datensatz

F├╝gt den Inhalt des angegebenen Datenbankfelds aus dem unter Satznummer festgelegten Datensatz als Seriendruck-Feld ein, wenn die eingegebene Bedingung erf├╝llt ist. Es werden nur solche Datens├Ątze einbezogen, die in der Datenquellenansicht durch eine Mehrfachauswahl ausgew├Ąhlt sind.

Sie k├Ânnen dieses Feld verwenden, um mehrere Datens├Ątze in ein Dokument einzuf├╝gen. F├╝gen Sie einfach das Feld Beliebiger Datensatz vor den Serienbrieffeldern ein, die einen bestimmten Datensatz verwenden.

Datenbankname

F├╝gt den Namen der Datenbanktabelle ein, die im Feld Datenbankauswahl ausgew├Ąhlt ist. Das Feld "Datenbankname" ist ein Globalfeld; wenn Sie einen anderen Datenbanknamen in Ihr Dokument einf├╝gen, wird der Inhalt aller zuvor eingef├╝gten Felder des Typs "Datenbankname" mit diesem Namen aktualisiert.

Seriendruck-Feld

F├╝gt den Namen eines Datenbankfelds als Platzhalter ein, sodass Sie ein Seriendruck-Dokument erstellen k├Ânnen. Die Feldinhalte werden beim Serienbriefdruck sp├Ąter automatisch eingef├╝gt.

N├Ąchster Datensatz

F├╝gt den Inhalt des n├Ąchsten Seriendruck-Felds in Ihr Dokument ein, wenn die von Ihnen definierte Bedingung erf├╝llt ist. Die einzuf├╝genden Datens├Ątze m├╝ssen in der Datenquellen-Ansicht ausgew├Ąhlt sein.

Sie k├Ânnen Felder des Typs "N├Ąchster Datensatz" verwenden, um in die Seriendruck-Felder eines Dokuments den Inhalt aufeinander folgender Datens├Ątze einzuf├╝gen.

Datensatznummer

F├╝gt die Nummer des ausgew├Ąhlten Datenbanksatzes ein.


Notizsymbol

Die folgenden Felder k├Ânnen nur eingef├╝gt werden, falls der entsprechende Feldtyp in der Liste Typ ausgew├Ąhlt wurde.


Datenbankauswahl

W├Ąhlen Sie die Datenbanktabelle oder -abfrage aus, auf die das Feld Bezug nehmen soll. Es ist m├Âglich, in einem Dokument Felder aus mehreren Datenbanken oder Abfragen zu verwenden.

Bedingung

Geben Sie hier bei Feldern, die an eine Bedingung gekn├╝pft sind, das Kriterium ein.

Falls gew├╝nscht, k├Ânnen Sie eine Bedingung definieren, die erf├╝llt sein muss, damit Inhalte der Feldtypen "Beliebiger Datensatz" und "N├Ąchster Datensatz" eingef├╝gt werden. Die Standardbedingung ist "True" und ist damit immer erf├╝llt, solange Sie den Bedingungstext nicht ├Ąndern.

Datensatznummer

Geben Sie die Nummer des einzuf├╝genden Datensatzes ein, wenn die angegebene Bedingung erf├╝llt ist. Die Datensatznummer entspricht der aktuellen Auswahl in der Datenquellen-Ansicht. Wenn Sie beispielsweise die letzten 5 Datens├Ątze aus einer Datenbank mit 10 Datens├Ątzen ausw├Ąhlen, ist die Nummer des ersten Datensatzes 1 und nicht etwa 6.

Notizsymbol

Wenn Sie auf Felder in einer anderen Datenbank (oder einer anderen Tabelle oder Abfrage in derselben Datenbank) Bezug nehmen, bestimmt LibreOffice die Datensatznummer relativ zur aktuellen Auswahl.


Format

W├Ąhlen Sie das Format f├╝r das einzuf├╝gende Feld. Diese Option ist f├╝r numerische, Boolesche, Datums- und Zeitfelder verf├╝gbar.

Aus Datenbank

Verwendet das in der ausgew├Ąhlten Datenbank definierte Format.

Durchsuchen...

├ľffnet den Dialog Datei ├Âffnen zum ├Âffnen von Datenbankdateien (*.odb). Die ausgew├Ąhlte Datei wird der Datenbankauswahlliste hinzugef├╝gt.

Selbstdefiniert

Verwendet das Format, das Sie in der Liste der benutzerdefinierten Formate ausgew├Ąhlt haben.

Liste der selbst definierten Formate

Listet die verf├╝gbaren benutzerdefinierten Formate auf.

Drucken eines Serienbriefs

Wenn Sie ein Dokument drucken, das Datenbankfelder enth├Ąlt, werden Sie in einem Dialog abgefragt, ob Sie einen Serienbrief erstellen m├Âchten. Wenn Sie mit "Ja" antworten, wird der Dialog Serienbrief ge├Âffnet, in dem Sie die zu druckenden Datenbankdatens├Ątze ausw├Ąhlen k├Ânnen.

Bitte unterst├╝tzen Sie uns!