Querverweise

Hier setzen Sie Verweise beziehungsweise f├╝gen Querverweise in das aktuelle Dokument ein. Verweise sind Querverweise innerhalb desselben Dokuments oder innerhalb von Teildokumenten eines Globaldokuments.

Wenn Sie einen Querverweis als Feldbefehl einfügen, hat das den Vorteil, dass Sie bei Änderungen am Dokument nicht stets die Verweise manuell anpassen müssen. Aktualisieren Sie einfach die Feldbefehle mit F9 und schon stimmen die Querverweise wieder.

So greifen Sie auf diesen Befehl zu:

W├Ąhlen Sie Einf├╝gen - Feldbefehl - Weitere Feldbefehle... - Register: Querverweise

W├Ąhlen Sie Einf├╝gen - Querverweis....


Einf├╝gen von Querverweisen

Typ

Listet die verf├╝gbaren Feldtypen auf. Um Ihrem Dokument ein Feld hinzuzuf├╝gen, klicken Sie zun├Ąchst auf den gew├╝nschten Feldtyp. Klicken Sie dann auf ein Feld in der Auswahlliste und schlie├člich auf Einf├╝gen. Folgende Feldbefehle sind verf├╝gbar:

Typ

Bedeutung

Verweis setzen

Ziel f├╝r einen Querverweis setzen. Unter Name geben Sie eine Bezeichnung f├╝r den Verweis ein. Diese erscheint dann beim Einf├╝gen des Verweises zur Identifikation im Listenfeld Auswahl.

In einem HTML-Dokument werden die so eingef├╝gten Querverweise nicht ber├╝cksichtigt. F├╝r das Ziel eines Querverweises in HTML-Dokumenten m├╝ssen Sie eine Textmarke einf├╝gen.

Verweis einf├╝gen

Einf├╝gen eines Querverweises auf eine andere Stelle im Dokument. Die entsprechende Textstelle muss zuvor mit "Verweis setzen" definiert worden sein. Nur dann ist das Einf├╝gen eines Querverweises durch Wahl eines Feldnamens unter Auswahl m├Âglich.

Bei Globaldokumenten kann auch von einem Teildokument auf ein anderes verwiesen werden. Hier ist zu beachten, dass der Name der Referenz nicht im Auswahlfeld erscheint und "per Hand" eingegeben werden muss.

In einem HTML-Dokument werden die so eingef├╝gten Referenzfelder nicht ber├╝cksichtigt. F├╝r Querverweise in HTML-Dokumenten m├╝ssen Sie einen Hyperlink einf├╝gen.

├ťberschriften

Unter Auswahl werden alle ├ťberschriften in der Reihenfolge aufgelistet, in der sie im Dokument vorkommen.

Nummerierte Abs├Ątze

In der Liste Auswahl werden alle ├ťberschriften und nummerierten Abs├Ątze in der Reihenfolge angezeigt, in der sie im Dokument vorkommen.

Textmarken

Wenn Sie ├╝ber Einf├╝gen - Textmarke eine Textmarke in das Dokument eingef├╝gt haben, sehen Sie im Register Querverweise auch den Eintrag "Textmarken". Textmarken dienen dazu, bestimmte Textpassagen innerhalb eines Dokuments zu kennzeichnen. In einem Textdokument k├Ânnen Sie mittels eingef├╝gter Textmarken beispielsweise im Dokument schnell von einer Stelle zur anderen springen.

In einem HTML-Dokument werden diese Textmarken zu einem Anker <A name>, der beispielsweise das Sprungziel f├╝r Hyperlinks festlegt.

Fu├čnoten

Wenn Ihr Dokument Fu├čnoten enth├Ąlt, k├Ânnen Sie den entsprechenden Eintrag ausw├Ąhlen. Wenn Sie unter Verweis einf├╝gen Verweistext w├Ąhlen, wird die Nummer der Fu├čnote angezeigt.

(Eingef├╝gte Objekte mit Beschriftungen)

Sie k├Ânnen Verweise auf beschriftete Objekte setzen. F├╝gen Sie beispielsweise ein Bild ein, klicken mit der rechten Maustaste darauf und vergeben eine Beschriftung. Nun wird das Objekt als nummerierte "Abbildung" in der Liste aufgef├╝hrt.


Tippsymbol

Verweise sind Feldbefehle. Zum L├Âschen eines Verweises l├Âschen Sie den Feldbefehl. Wenn Sie einen l├Ąngeren Text als Verweis gesetzt haben, k├Ânnen Sie, um den Text nach dem L├Âschen des Verweises nicht neu eingeben zu m├╝ssen, diesen markieren, in die Zwischenablage kopieren und dann mit dem Befehl Bearbeiten - Inhalte einf├╝gen... als "unformatierten Text" an derselben Stelle wieder einf├╝gen. Damit bleibt der Text selbst erhalten, w├Ąhrend der Verweis gel├Âscht wird.


Auswahl

Listet die verf├╝gbaren Feldbefehle f├╝r den in der Liste Typ ausgew├Ąhlten Feldbefehltyp auf. Um einen Feldbefehl einzuf├╝gen, klicken Sie auf den Feldbefehl, w├Ąhlen ein Format in der Liste "Verweis einf├╝gen" aus und klicken dann auf Einf├╝gen.

Tippsymbol

Um ein Feld schnell aus einer Liste einzuf├╝gen, halten Sie die Taste gedr├╝ckt und doppelklicken auf das Feld.


In der Liste Verweis einf├╝gen legen Sie das zu verwendende Format fest.

Verweis einf├╝gen

W├Ąhlen Sie das f├╝r den Querverweis gew├╝nschte Format aus. Folgende Formate sind verf├╝gbar:

Format

Bedeutung

Seite

F├╝gt die Nummer der Seite ein, die das Verweisziel enth├Ąlt.

Verweistext

F├╝gt den vollst├Ąndigen Text des Verweisziels ein. Bei Fu├čnoten wird die Nummer eingef├╝gt.

Oberhalb/Unterhalb

F├╝gt "oberhalb" oder "unterhalb" ein, je nachdem, wo sich das Verweisziel relativ gesehen zur Position des Querverweises befindet.

Wie Seitenvorlage

F├╝gt die Nummer der Seite mit dem Verweisziel im durch die Seitenvorlage festgelegten Format ein.

Nummer

F├╝gt die Nummer der ├ťberschrift oder des nummerierten Absatzes mit allen ├╝bergeordneten Ebenen ein. Weitere Informationen finden Sie in der Anmerkung unterhalb dieser Tabelle.

Nummer (kein Kontext)

F├╝gt nur die Nummer der ├ťberschrift oder des nummerierten Absatzes ein.

Nummer (voller Kontext)

F├╝gt die Nummer der ├ťberschrift oder des nummerierten Absatzes einschlie├člich aller ├╝bergeordneten Ebenen ein.

Kapitel

F├╝gt die Nummer des Kapitels ein, welches das Verweisziel enth├Ąlt.

Kategorie und Nummer

F├╝gt die Kategorie (Beschriftungsart) und die Nummer des Verweisziels ein. Diese Option ist nur f├╝r Querverweise auf Objekte mit Beschriftung verf├╝gbar.

Beschriftungstext

F├╝gt den Beschriftungstext des Verweisziels ein. Diese Option ist nur f├╝r Querverweise auf Objekte mit Beschriftung verf├╝gbar.

Nummerierung

F├╝gt die Beschriftungsnummer des Verweisziels ein. Diese Option ist nur f├╝r Querverweise auf Objekte mit Beschriftung verf├╝gbar.


Notizsymbol

Das Format "Nummer" f├╝gt die Nummerierung der ├ťberschrift oder des nummerierten Absatzes ein. Die ├╝bergeordneten Ebenen werden kontextabh├Ąngig - falls erforderlich - mit angezeigt.


Notizsymbol

Ein Beispiel: Sie befinden sich im Unterkapitel "1.2.5". Wenn Sie einen Verweis auf das vorige Unterkapitel "1.2.4" einf├╝gen und als Format "Nummer" ausw├Ąhlen, wird "4" angezeigt. Wenn das Verweisziel so formatiert ist, dass mehrere Ebenen der Nummerierung angezeigt werden, geschieht dies auch in dem Verweis: "2.4" oder "1.2.4". Wenn Sie als Format "Nummer (voller Kontext)" ausw├Ąhlen, werden immer alle Ebenen der Nummerierung angezeigt, egal wie das Verweisziel formatiert ist.


Name

Type the name of the user-defined field that you want to create. To set a target, click "Set Reference" in the Type list, type a name in this box, and then click Insert. To reference the new target, click the target name in the Selection list.

Bei Verweisen innerhalb von Teildokumenten eines Globaldokuments muss ein Verweis, der sich nicht in der Liste Auswahl befindet, manuell mit Namen und Pfad im Feld Name eingegeben werden.

Wert

Geben Sie den Inhalt ein, der in das benutzerdefinierte Feld eingef├╝gt werden soll.

Wenn Sie einen Verweis auf eine Auswahl im Text setzen, dann wird die aktuelle Auswahl als Feldinhalt verwendet.

Bitte unterst├╝tzen Sie uns!