Bereich

Setzt die Eigenschaften des Bereichs.

So greifen Sie auf diesen Befehl zu:

W├Ąhlen Sie Einf├╝gen - Bereich... - Register: Bereich oder w├Ąhlen Sie Format - Bereiche...


Neuer Bereich

Geben Sie einen Namen f├╝r den neuen Bereich ein. Standardm├Ą├čig gibt LibreOffice neuen Bereichen automatisch einen Namen der Form "Bereich X", wobei X eine fortlaufende Nummer ist.

Verkn├╝pfen

Verkn├╝pfen

F├╝gt den Inhalt eines anderen Dokuments oder eines Bereichs aus einem anderen Dokument in den aktuellen Bereich ein.

DDE

Erstellt eine DDE-Verkn├╝pfung. Aktivieren Sie dieses Markierfeld und geben Sie dann den gew├╝nschten DDE-Befehl ein. Die Option DDE ist nur verf├╝gbar, wenn das Markierfeld Verkn├╝pfung aktiviert ist.

Die allgemeine Syntax f├╝r einen DDE-Befehl lautet wie folgt: "<Server> <Topic> <Item>", wobei "Server" den DDE-Namen f├╝r die Anwendung darstellt, in der die gew├╝nschten Daten enthalten sind. "Topic" gibt den Speicherort des Items an (├╝blicherweise der Dateiname) und "Item" steht f├╝r das eigentliche Datenobjekt.

Um beispielsweise einen Bereich namens "Bereich1" aus dem LibreOffice-Textdokument abc.odt als DDE-Verkn├╝pfung einzuf├╝gen, verwenden Sie folgenden Befehl: "soffice x:\abc.odt Bereich1". Um den Inhalt der ersten Zelle einer Microsoft Excel Tabellendokument namens "abc.xls" einzuf├╝gen, verwenden Sie folgenden Befehl: "excel x:\[abc.xls]Tabelle1 z1s1". Sie k├Ânnen die als DDE-Verkn├╝pfung einzuf├╝genden Elemente auch kopieren und dann Bearbeiten - Inhalte einf├╝gen... w├Ąhlen. Sie k├Ânnen den DDE-Befehl f├╝r die Verkn├╝pfung sp├Ąter anzeigen, indem Sie den Inhalt ausw├Ąhlen und Bearbeiten - Feldbefehl... w├Ąhlen.

Dateiname

Geben Sie Pfad und Dateiname der einzuf├╝genden Datei ein oder klicken Sie auf Durchsuchen, um die Datei zu suchen.

Durchsuchen...

Suchen Sie die als Verkn├╝pfung einzuf├╝gende Datei und klicken Sie dann auf Einf├╝gen.

Bereich

W├Ąhlen Sie den Bereich, der eingef├╝gt werden soll, in der Datei aus.

Beim ├ľffnen eines Dokuments, das verkn├╝pfte Bereiche enth├Ąlt, werden Sie gefragt, ob die Verkn├╝pfungen aktualisiert werden sollen.

Schreibschutz

Sch├╝tzen

Sch├╝tzt den gew├Ąhlten Bereich davor, ver├Ąndert zu werden.

Mit Kennwort

Sch├╝tzt den gew├Ąhlten Bereich mit einem Kennwort. Das Kennwort muss mindestens 5 Zeichen lang sein.

Kennwort

├ľffnet einen Dialog, in dem Sie das aktuelle Kennwort ├Ąndern k├Ânnen.

Ausblenden

Ausblenden

Versteckt den ausgew├Ąhlten Bereich und verhindert, dass er ausgedruckt wird. Die Bestandteile eines versteckten Bereichs werden im Navigator grau dargestellt. Wenn Sie Ihren Mauszeiger im Navigator kurz ├╝ber einer versteckten Komponente ruhen lassen, wird "versteckt" als Tipp-Hilfe angezeigt.

Notizsymbol

Falls ein Bereich den einzigen Inhalt auf einer Seite, in einer Kopfzeile, Fu├čzeile, Fu├čnote, Tabellenzelle oder einem Rahmen darstellt, k├Ânnen Sie ihn nicht verstecken.


Mit Bedingung

Geben Sie die Bedingung ein, die erf├╝llt werden muss, damit der Bereich versteckt wird. Eine Bedingung ist ein logischer Ausdruck wie beispielsweise "ANREDE EQ Hr.". Wenn Sie beispielsweise mit der Funktion Seriendruck ein Datenbankfeld namens "Anrede" definieren, das die Werte "Sehr geehrter Herr", "Sehr geehrte Frau" oder "Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr" enthalten kann, so k├Ânnen Sie weiter festlegen, dass ein bestimmter Bereich nur dann gedruckt wird, wenn die Anrede "Sehr geehrter Herr" ist.

Ein anderes Beispiel: Sie k├Ânnten eine Feldvariable "x" erstellen und ihren Wert auf 1 setzen. Anschlie├čend definieren Sie eine Bedingung auf Basis dieser Variable, mit der Sie einen Bereich verstecken, beispielsweise "x eq 1". Um den Bereich anzuzeigen, setzen Sie den Wert der Variablen "x" auf "0".

Eigenschaften...

Dieser Dialogbereich wird angezeigt, wenn das aktuelle Dokument im XForms-Format vorliegt.

Editierbar in schreibgesch├╝tztem Dokument

W├Ąhlen Sie diese Option, wenn der Inhalt eines Abschnitts auch dann bearbeitet werden soll, wenn das Dokument schreibgesch├╝tzt ist.

Feldbefehle

Syntax f├╝r Bedingungen

Bitte unterst├╝tzen Sie uns!