Manuellen Umbruch einfügen

Fügt an der aktuellen Cursorposition einen manuellen Zeilen-, Spalten- oder Seitenumbruch ein.

So greifen Sie auf diesen Befehl zu:

Wählen Sie Einfügen – Umbrüche – Manueller Umbruch…


Typ

Wählen Sie den einzufügenden Umbruch aus.

Zeilenumbruch

Bricht die aktuelle Zeile um und verschiebt den rechts von der Eingabemarke gefundenen Text in die nächste Zeile, ohne einen neuen Absatz zu erzeugen.

tip

Sie können auch einen Zeilenumbruch einfügen, indem Sie Umschalt+Eingabe drücken.


Spaltenumbruch

Fügt einen manuellen Spaltenumbruch (in einer mehrspaltigen Anordnung) ein und verschiebt den rechts von der Eingabemarke gefundenen Text zum Anfang der nächsten Spalte. Ein manueller Spaltenumbruch wird durch eine nicht druckbare Umrandung ganz oben in der neuen Spalte angezeigt.

tip

Insert a column break by pressing +Shift+Enter


Seitenumbruch

Fügt einen manuellen Seitenumbruch ein und verschiebt den rechts von der Eingabemarke gefundenen Text zum Anfang der nächsten Seite. Der eingefügte Seitenumbruch wird durch eine nicht druckbare Umrandung ganz oben auf der neuen Seite angezeigt.

tip

Sie können auch einen Seitenumbruch einfügen, indem Sie +Eingabe drücken. Wenn Sie jedoch der Folgeseite eine andere Seitenvorlage zuweisen möchten, müssen Sie den manuellen Seitenumbruch über den Befehl im Menü einfügen.


Seitenvorlage

Wählen Sie die Seitenvorlage für die dem manuellen Seitenumbruch folgende Seite.

Seitennummer ändern

Weist der ersten Seite nach dem Umbruch die von Ihnen angegebene Seitenzahl zu. Diese Option ist nur verfügbar, wenn Sie der auf den manuellen Seitenumbruch folgenden Seite eine andere Seitenvorlage zuweisen.

Seitennummer

Geben Sie die neue Seitenzahl für die dem Seitenumbruch folgenden Seite ein.

note

Um manuelle Umbrüche anzuzeigen, wählen Sie Ansicht – Nicht druckbare Zeichen.


Seitenumbruch einfügen und löschen

Bitte unterstützen Sie uns!