Navigator

Blendet den Navigator, in dem Sie schnell zu verschiedenen Teilen Ihres Dokuments springen können, ein oder aus.

Verwenden Sie den Navigator, um Elemente aus dem aktuellen Dokument oder anderen ge√∂ffneten Dokumenten einzuf√ľgen und Globaldokumente zu organisieren.

Um ein Element im Navigator zu bearbeiten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Element und w√§hlen Sie dann einen Befehl aus dem Kontextmen√ľ.

Sie können den Navigator am Rand Ihres Arbeitsbereichs andocken.

So greifen Sie auf diesen Befehl zu:

W√§hlen Sie Ansicht ‚Äď Navigator.

Dr√ľcken Sie F5

In der Symbolleiste Standard oder in der Seitenleiste klicken Sie auf

Symbol f√ľr Navigator ein/aus

Navigator ein/aus


Um den Navigator zu verschieben, ziehen Sie seine Titelleiste.

Um den Navigator anzudocken, ziehen Sie seine Titelleiste an den linken, rechten oder unteren Rand des Arbeitsbereichs. Um den Navigator abzudocken, halten Sie gedr√ľckt und doppelklicken Sie auf einen grauen Bereich des Navigators.

Klicken Sie im Navigator auf das Symbol Erweitern (+) neben einer Kategorie, um die Elemente in der Kategorie anzuzeigen. Klicken Sie auf eine erweiterte Kategorie, um sie auszublenden.

Um die Anzahl der Elemente in einer Kategorie anzuzeigen, platzieren Sie den Mauszeiger √ľber der Kategorie im Navigator.

Um zu einem Element im Dokument zu springen, doppelklicken Sie im Navigator auf das Element.

Um zum nächsten oder vorhergehenden Element in einem Dokument zu springen, verwenden Sie die Aufklappliste Navigieren zu, um ein Elemente in einer Kategorie auszuwählen und klicken Sie auf den nach oben beziehungsweise den nach unten weisenden Pfeil.

Der Navigator zeigt die Entsprechung zwischen dem aktuellen Positionselement des Dokumentcursors und der Navigatoransicht nach verschiedenen Kategorien: √úberschriften, Tabellen, Hyperlinks und mehr. Das Element wird in der Inhaltsansicht des Navigators angezeigt und hervorgehoben. Befindet sich das Element in einer ausgeblendeten Ebene, werden die dar√ľber liegenden erforderlichen Ebenen automatisch aufgeklappt und bleiben auch danach aufgeklappt.

Dokumentelemente werden hervorgehoben, indem ihre Farbe auf der angezeigten Seite umgekehrt wird, wenn Sie mit der Maus √ľber ihren Eintrag im Navigator fahren. Dies erm√∂glicht es, die Aufmerksamkeit auf das im Navigator hervorgehobene Element zu lenken.

Navigieren zu

Verwenden Sie das Auswahlfeld, um den Typ des Elements auszuwählen, welcher bei der Verwendung der Schaltflächen Vorige(r/s) und Nächste(r/s) verwendet werden soll.

Vorige(r/s)

Springt zum vorherigen Element im Dokument. Um den Elementtyp anzugeben, zu dem gesprungen werden soll, klicken Sie auf die Liste Navigieren zu und dann auf eine Elementkategorie ‚Äď beispielsweise "Bilder".

Symbol f√ľr Vorheriges Element

Vorheriges Element

Nächste(r/s)

Springt zum n√§chsten Element im Dokument. Um den Elementtyp anzugeben, zu dem gesprungen werden soll, klicken Sie auf die Liste Navigieren zu und dann auf eine Elementkategorie ‚Äď beispielsweise "Bilder".

Symbol f√ľr N√§chstes Element

Nächstes Element

Seitennummer

Geben Sie die Nummer der gew√ľnschten Seite ein und dr√ľcken Sie dann die Eingabetaste. Verwenden Sie die Drehfelder zum Navigieren.

Inhalt der Navigationsansicht

Schaltet zwischen der Anzeige aller Navigatorkategorien und der ausgewählten Kategorie um.

Symbol f√ľr Inhalt der Navigationsansicht

Inhalt der Navigationsansicht wechseln

Kontextmen√ľs verwenden eine Auswahl von Befehlen, wie auf dieser Hilfeseite aufgelistet. Die Befehle in einem Kontextmen√ľ √§ndern sich, je nachdem, welche Kategorie oder welches Element ausgew√§hlt ist.

note

Versteckte Bereiche im Dokument werden im Navigator grau dargestellt; wenn Sie den Mauszeiger √ľber diesen Eintr√§gen ruhen lassen, wird der Text "versteckt" angezeigt. Dasselbe gilt f√ľr Kopf- und Fu√üzeileninhalte von Seitenvorlagen, die im Dokument nicht verwendet werden, sowie f√ľr versteckte Inhalte in Tabellen, Rahmen, Grafiken, OLE-Objekten und Verzeichnissen.


Masteransicht umschalten

Schaltet zwischen der Masteransicht und der normalen Ansicht um, wenn ein Globaldokument geöffnet ist.

Symbol f√ľr Masteransicht umschalten

Masteransicht umschalten

Kopfzeile

Bewegt den Cursor in die Kopfzeile beziehungsweise aus der Kopfzeile zur√ľck in den Textbereich des Dokuments.

Symbol f√ľr Kopfzeile

Kopfzeile

Fußzeile

Bewegt den Cursor in die Fu√üzeile beziehungsweise aus der Fu√üzeile zur√ľck in den Textbereich des Dokuments.

Symbol f√ľr Fu√üzeile

Fußzeile

Anker <-> Text

Wechselt zwischen dem Fußnotentext und der Fußnotenverankerung.

Symbol f√ľr Anker ‚ÜĒ Text

Anker <-> Text

Merker setzen

Klicken Sie hier, um an der aktuellen Cursorposition einen Merker zu setzen. Sie k√∂nnen bis zu f√ľnf Merker definieren. Um zu einem Merker zu springen, klicken Sie auf das Symbol Navigation, dann im Navigationsfenster auf das Symbol Merker und schlie√ülich auf die Schaltfl√§che Voriger beziehungsweise N√§chster.

Symbol f√ľr Merker setzen

Merker setzen

note

Merker werden in der Reihenfolge durchlaufen, in der sie festgelegt wurden. Merker werden nicht gespeichert, wenn ein Dokument geschlossen wird.


Anzeigen bis Gliederungsebene

Klicken Sie auf das Symbol oben im Navigator oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Überschrift im Navigator und wählen Sie dann aus, wie viele Überschriftenebenen im Abschnitt Überschriften des Navigators angezeigt werden sollen.

Wählen Sie beispielsweise 1, um nur Überschriften der Gliederungsebene 1 anzuzeigen. Wählen Sie 3, um Überschriften bis Gliederungsebene 3 anzuzeigen; Wählen Sie 10, um alle Überschriften anzuzeigen.

Symbol f√ľr Anzeigen bis Gliederungsebene

Anzeigen bis Gliederungsebene

Listenfeld

Blendet die Liste im Navigator ein oder aus.

Symbol f√ľr Listenfeld ein/aus

Listenfeld ein/aus

Gliederungsebene hochstufen

Stuft die Gliederungsebene der ausgew√§hlten √úberschrift und der √úberschriften, die unter der √úberschrift stehen, um eins hoch. Um nur die Gliederungsebene der ausgew√§hlten √úberschrift hochzustufen, halten Sie gedr√ľckt und klicken dann auf dieses Symbol.

Symbol f√ľr Gliederungsebene hochstufen

Gliederungsebene hochstufen

Gliederungsebene herabstufen

Stuft die Gliederungsebene der ausgew√§hlten √úberschrift und der √úberschriften, die unter der √úberschrift stehen, um eins herab. Um nur die Gliederungsebene der ausgew√§hlten √úberschrift herabzustufen, halten Sie gedr√ľckt und klicken dann auf dieses Symbol.

Symbol f√ľr Gliederungsebene herabstufen

Gliederungsebene herabstufen

√úberschrift nach oben verschieben

Verschiebt die ausgew√§hlte √úberschrift sowie den darunter stehenden Text im Navigator wie auch im Dokument um eine √úberschriften-Position nach oben. Um nur die ausgew√§hlte √úberschrift, nicht jedoch den damit verbundenen Text, zu verschieben, halten Sie gedr√ľckt und klicken dann auf dieses Symbol.

Symbol f√ľr √úberschrift nach oben verschieben

√úberschrift nach oben verschieben

√úberschrift nach unten verschieben

Verschiebt die ausgew√§hlte √úberschrift sowie den darunter stehenden Text im Navigator wie auch im Dokument um eine √úberschriften-Position nach unten. Um nur die ausgew√§hlte √úberschrift, nicht jedoch den damit verbundenen Text zu verschieben, halten Sie gedr√ľckt und klicken dann auf dieses Symbol.

Symbol f√ľr √úberschrift nach unten verschieben

√úberschrift nach unten verschieben

tip

Um Überschriften und den damit verbundenen Text in Ihrem Dokument schnell neu zu ordnen, wählen Sie die Kategorie "Überschriften" in der Liste und klicken dann auf das Symbol Inhaltsansicht.


Ziehmodus

Legt die Option zum Ziehen-und-Ablegen f√ľr Einf√ľgen von Elementen aus dem Navigator in ein Dokument fest, beispielsweise beim Einf√ľgen als Hyperlink. Klicken Sie auf dieses Symbol und w√§hlen Sie dann die gew√ľnschte Option aus.

Symbol f√ľr Ziehmodus

Ziehmodus

Als Hyperlink einf√ľgen

Erstellt einen Hyperlink, wenn Sie ein Element in das Dokument ziehen und ablegen. Klicken Sie auf den Hyperlink im Dokument, um zu dem Element zu springen, auf das er verweist.

Als Verkn√ľpfung einf√ľgen

F√ľgt das ausgew√§hlte Element dort als Verkn√ľpfung ein, wo Sie es im aktuellen Dokument hinziehen und ablegen. Text wird als gesch√ľtzter Bereich eingef√ľgt. Der Inhalt der Verkn√ľpfung wird automatisch aktualisiert, wenn sich die Quellinhalte √§ndern. Um die Verkn√ľpfungen in einem Dokument manuell zu aktualisieren, w√§hlen Sie Extras ‚Äď Aktualisieren ‚Äď Verkn√ľpfungen. F√ľr Grafiken, OLE-Objekte, Referenzen und Verzeichnisse k√∂nnen Sie keine Verkn√ľpfungen einf√ľgen.

Als Kopie einf√ľgen

F√ľgt eine Kopie des ausgew√§hlten Elements an der Stelle ein, an die Sie es im aktuellen Dokument ziehen und ablegen. F√ľr Grafiken, OLE-Objekte, Referenzen und Verzeichnisse k√∂nnen Sie keine Kopien per Ziehen-und-Ablegen einf√ľgen.

Geöffnete Dokumente

Listet die Namen aller geöffneten Textdokumente auf. Um den Inhalt eines Dokuments im Navigator anzuzeigen, wählen Sie den betreffenden Dokumentnamen aus der Liste. Das aktuell im Navigator angezeigte Dokument wird durch die Angabe "aktiv" hinter dem Listeneintrag kenntlich gemacht.

Gliederung folgen

Stellt den Modus Gliederung folgen des Navigators ein. Diese Funktion gilt nur f√ľr Gliederungseintr√§ge unter √úberschriften im Bereich Inhalt der Navigationsansicht. Um den Modus anzuzeigen, zu aktivieren oder zu √§ndern, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf √úberschriften oder ein Element unter √úberschriften und w√§hlen Sie Gliederung folgen. Der ausgew√§hlte Modus wird auf das gesamte Dokument angewendet.

Im Modus Standard und Fokus wählt der Navigator automatisch die nächste Überschrift vor der aktuellen Cursorposition im Dokument aus.

Im Modus Standard wird die Anzeige von Gliederungseinträgen im Navigator nie geändert, es wird nur ein Gliederungseintrag ausgewählt.

Im Modus Fokus zeigt der Navigator nur die Überschriften der ausgewählten Gliederungsebene relativ zur nächsthöheren Gliederungsebene an. Wenn beispielsweise eine Überschrift der Ebene 2 ausgewählt ist, werden alle Überschriften der Ebene 2 unter derselben Überschrift der Ebene 1 angezeigt, während alle Überschriften der Ebenen 3 bis 10 (unter derselben Überschrift der Ebene 1) ausgeblendet werden. Andere Überschriften, die nicht derselben Überschrift der Ebene 1 untergeordnet sind, werden ebenfalls ausgeblendet.

Wählen Sie Ohne, um Gliederung folgen zu deaktivieren.

Kopie

Kopiert die √úberschrift und die auf die √úberschrift folgenden Inhalte bis zur n√§chsten √úberschrift mit derselben Gliederungsebene. Zu diesen Inhalten geh√∂ren Abs√§tze mit der Gliederungsebene ‚ÄěKeine‚Äú und √úberschriften mit einer Gliederungsebene, die gr√∂√üer als die der kopierten √úberschrift ist. Sie k√∂nnen den Inhalt an einer anderen Stelle im Dokument einf√ľgen.

Überschrift löschen

L√∂scht die √úberschrift und die auf die √úberschrift folgenden Inhalte bis zur n√§chsten √úberschrift mit derselben Gliederungsebene. Zu diesen Inhalten geh√∂ren Abs√§tze mit der Gliederungsebene ‚ÄěKeine‚Äú und √úberschriften mit einer Gliederungsebene, die gr√∂√üer als die gel√∂schte √úberschrift ist.

Auswählen

W√§hlt die √úberschrift und die darauf folgenden Inhalte bis zur n√§chsten √úberschrift mit derselben Gliederungsebene aus. Zu diesen Inhalten geh√∂ren Abs√§tze mit der Gliederungsebene ‚ÄěKeine‚Äú und √úberschriften mit einer Gliederungsebene, die gr√∂√üer als die ausgew√§hlte √úberschrift ist.

Anzeigen

Wählen Sie das Dokument aus, das Sie anzeigen möchten.

Bearbeiten

Bearbeiten Sie die Eigenschaften des ausgewählten Objekts.

Umbenennen

Benennt das ausgewählte Objekt um. Zum Zeitpunkt der Objekterstellung weist LibreOffice dem Objekt im Dokument einen eindeutigen Namen zu.

Tabelle löschen

Löscht die ausgewählte Tabelle.

√Ąnderungen an Tabellen aufzeichnen

Aktivieren Sie dieses Markierfeld, um Tabellen einzubeziehen, wenn √Ąnderungen aufzeichnen aktiviert ist.

Rahmen löschen

Löscht den Rahmen und seinen gesamten Inhalt.

√Ąnderungen an Rahmen aufzeichnen

Aktivieren Sie dieses Markierfeld, um Rahmen einzubeziehen, wenn √Ąnderungen aufzeichnen aktiviert ist.

√Ąnderungen an Bereichen aufzeichnen

Aktivieren Sie dieses Markierfeld, um Bereiche einzubeziehen, wenn √Ąnderungen aufzeichnen aktiviert ist.

Bild löschen

Löscht das Bild.

√Ąnderungen an Bildern aufzeichnen

Aktivieren Sie dieses Markierfeld, um Bilder einzubeziehen, wenn √Ąnderungen aufzeichnen aktiviert ist.

OLE-Objekt löschen

Löscht das OLE-Objekt.

√Ąnderungen an OLE-Objekten aufzeichnen

Aktivieren Sie dieses Markierfeld, um OLE-Objekte einzubeziehen, wenn √Ąnderungen aufzeichnen aktiviert ist.

Lesezeichen löschen

Löscht das Lesezeichen.

√Ąnderungen an Lesezeichen aufzeichnen

Aktivieren Sie dieses Markierfeld, um Lesezeichen einzubeziehen, wenn √Ąnderungen aufzeichnen aktiviert ist.

Hyperlink löschen

Löscht den Hyperlink.

√Ąnderungen an Hyperlinks aufzeichnen

Aktivieren Sie dieses Markierfeld, um Hyperlinks einzuschlie√üen, wenn √Ąnderungen aufzeichnen aktiviert ist.

Verweis löschen

Löscht den Verweis.

√Ąnderungen an Verweisen aufzeichnen

Aktivieren Sie dieses Markierfeld, um Verweise einzubeziehen, wenn √Ąnderungen aufzeichnen aktiviert ist.

Aktualisieren

Aktualisiert das Verzeichnis.

Löschen

Löscht das Verzeichnis. Der Inhalt des Verzeichnisses wird nicht gelöscht, aber nicht mehr als Verzeichnis behandelt.

Schreibgesch√ľtzt

Aktivieren Sie dieses Markierfeld, um eine manuelle Bearbeitung des Verzeichnisinhalts zu verhindern.

Verzeichnis löschen

Löscht das Verzeichnis.

√Ąnderungen an Verzeichnissen aufzeichnen

Aktivieren Sie dieses Markierfeld, um Verzeichnisse einzubeziehen, wenn √Ąnderungen aufzeichnen aktiviert ist.

Kommentar löschen

Löscht den Kommentar.

√Ąnderungen an Kommentaren aufzeichnen

Aktivieren Sie dieses Markierfeld, um Kommentare einzuschlie√üen, wenn √Ąnderungen aufzeichnen aktiv ist.

Zeichnungsobjekte löschen

Löscht das Zeichnungsobjekt.

√Ąnderungen an Zeichnungsobjekten aufzeichnen

Aktivieren Sie dieses Markierfeld, um Zeichnungsobjekte einzubeziehen, wenn √Ąnderungen aufzeichnen aktiviert ist.

Feldbefehl löschen

Löscht den Feldbefehl.

√Ąnderungen an Feldbefehlen aufzeichnen

Aktivieren Sie dieses Markierfeld, um Felder einzubeziehen, wenn √Ąnderungen aufzeichnen aktiviert ist.

Fußnote löschen

Löscht die Fußnote.

√Ąnderungen an Fu√ünoten aufzeichnen

Aktivieren Sie dieses Markierfeld, um Fu√ünoten einzuschlie√üen, wenn √Ąnderungen aufzeichnen aktiviert ist.

Endnote löschen

Löscht die Endnote.

√Ąnderungen an Endnoten aufzeichnen

Aktivieren Sie dieses Markierfeld, um Endnoten einzubeziehen, wenn √Ąnderungen aufzeichnen aktiviert ist.

Alphabetisch sortieren

Alle Kategorien aus-/einklappen

Klappt die Anzeige von Objekten unter der ausgewählten Kategorie ein oder aus. Die Namen der Dokumentobjekte werden unter dem Kategorieeintrag angezeigt. Klicken Sie auf einen Eintrag, um zum Objekt im Dokument zu springen.

Gehe zu

Springt zum ausgewählten Objekt im Dokument.

Bitte unterst√ľtzen Sie uns!