Seitenleiste

Hier finden Sie Symbole zum Einf├╝gen von Operatoren, Funktionen, Symbolen und Gestaltungsm├Âglichkeiten.

Einige Beispiele zeigen den Umfang der Operationen.

Das Auswahlfenster ist in zwei Bereiche unterteilt. Wenn Sie im oberen Teil des Fensters auf ein Symbol klicken, werden im unteren Bereich die dazu untergeordneten Symbole angezeigt.

Im Kontextmen├╝ des Fensters Kommandos wird die gegliederte Auswahl als Untermen├╝s angezeigt.

So greifen Sie auf diesen Befehl zu:

W├Ąhlen Sie Ansicht - Seitenleiste


Un├Ąre/Bin├Ąre Operatoren

W├Ąhlen Sie zwischen verschiedenen un├Ąren und bin├Ąren Operatoren f├╝r den Aufbau Ihrer LibreOffice Math-Formel. Als un├Ąr werden Operatoren bezeichnet, die auf "einen" Platzhalter wirken, bin├Ąr werden solche genannt, die "zwei" Platzhalter zueinander in Beziehung setzen. Im unteren Bereich der Seitenleiste werden die einzelnen Operatoren angezeigt. Eine Liste dieser Operatoren sowie einiger zus├Ątzlicher Operatoren finden Sie im Kontextmen├╝ des Fensters Kommandos. Alle nicht in der Seitenleiste zu findenden Operatoren m├╝ssen Sie direkt in das Fenster Kommandos eingeben.

Relationen

W├Ąhlen Sie zum Aufbau Ihrer LibreOffice Math Formel zwischen verschiedenen Relationen. Alle verf├╝gbaren Operatoren finden Sie im unteren Bereich der Seitenleiste. Eine entsprechende Liste erhalten Sie ebenfalls, wenn Sie das Kontextmen├╝ im Fenster Kommandos aufrufen. Relationen, die nicht ├╝ber die Seitenleiste erreichbar sind, m├╝ssen direkt im Fenster Kommandos eingegeben werden.

Mengenoperationen

Weisen Sie den Zeichen Ihrer LibreOffice Math-Formel verschiedene Mengenoperatoren zu. Im unteren Bereich der Seitenleiste werden die einzelnen Operatoren angezeigt. Eine Liste mit Einzelfunktionen erhalten Sie auch im Kontextmen├╝ des Fensters Kommandos. Alle nicht in der Seitenleiste zu findenden Operatoren m├╝ssen Sie direkt im Fenster Kommandos eingeben. Alle Einf├╝gungen, auch die, f├╝r die ein Symbol existiert, k├Ânnen Sie auch direkt machen.

Funktionen

W├Ąhlen Sie eine Funktion im unteren Bereich der Seitenleiste. Diese Funktionen werden auch im Kontextmen├╝ des Fensters Kommandos aufgelistet. Jede Funktion, die nicht in der Seitenleiste enthalten ist, muss manuell in das Fenster Kommandos getippt werden.

Operatoren

W├Ąhlen Sie unter diversen Operatoren den f├╝r den Aufbau Ihrer LibreOffice Math Formel gew├╝nschten aus. Alle verf├╝gbaren Operatoren finden Sie im unteren Bereich der Seitenleiste. Eine entsprechende Liste erhalten Sie ebenfalls, wenn Sie das Kontextmen├╝ im Fenster Kommandos aufrufen. Operatoren, die nicht ├╝ber die Seitenleiste erreichbar sind, m├╝ssen direkt in das Fenster Kommandos eingegeben werden.

Attribute

You can choose from various attributes for LibreOffice Math formulas. Some attributes are displayed in the lower part of the Elements pane. These attributes are also listed in the context menu of the Commands window. All attributes not contained in the Elements pane or in the context menu must be typed manually in the Commands window.

Klammern

W├Ąhlen Sie f├╝r den Aufbau Ihrer LibreOffice Math-Formel zwischen verschiedenartigen Klammerungen. Die in der Seitenleiste verf├╝gbaren Klammern finden Sie im unteren Bereich. Eine entsprechende Liste erhalten Sie ebenfalls, wenn Sie das Kontextmen├╝ im Fenster Kommandos aufrufen. Klammern, die nicht ├╝ber die Seitenleiste oder das Kontextmen├╝ erreichbar sind, m├╝ssen direkt in das Fenster Kommandos eingegeben werden.

Formatierungen

Sie k├Ânnen zwischen verschiedenen Optionen f├╝r die Formatierung einer LibreOffice Math-Formel w├Ąhlen. Die Formatoptionen werden im unteren Bereich der Seitenleiste angezeigt. Diese Optionen werden auch im Kontextmen├╝ des Fensters Kommandos aufgelistet.

Sonstiges

Enth├Ąlt verschiedene mathematische Symbole.

LibreOffice Math-Beispiele

F├╝r den t├Ąglichen Einsatz von LibreOffice Math erhalten Sie hier einige Beispielformeln.

Referenztabellen f├╝r Formeln

Dieser Referenzabschnitt enth├Ąlt viele der in LibreOffice Math verf├╝gbaren Operatoren, Funktionen, Symbole und Formatierungsm├Âglichkeiten. Viele der angezeigten Befehle k├Ânnen Sie ├╝ber die Symbole in der Seitenleiste oder ├╝ber das Kontextmen├╝ im Fenster Befehle einf├╝gen.

Bitte unterst├╝tzen Sie uns!