Erstellen einer benutzerdefinierten Bildschirmpräsentation

Sie können eine benutzerdefinierte Bildschirmpräsentation erstellen, die Sie an den Bedarf Ihres Publikum aus den Folien der aktuellen Präsentation zusammenstellen.

Benutzerdefinierte Bildschirmpräsentation erstellen:

Dialog Individuelle Präsentation erstellen

  1. Wählen Sie Bildschirmpräsentation – Benutzerdefinierte Präsentationen.

  2. Klicken Sie auf Neu und geben Sie einen Namen für Ihre Bildschirmpräsentation in das Feld Name ein.

  3. Unter Bestehende Folien wählen Sie die zu Ihrer Präsentation hinzuzufügenden Folien aus. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche >>. Halten Sie Umschalt gedrückt, um einen Bereich aufeinander folgender Folien auszuwählen oder , um mehrere einzelne Folien auszuwählen.

Sie können die Reihenfolge der Folien in Ihrer benutzerdefinierten Bildschirmpräsentation ändern, indem Sie unter Foliensortierung die Folien ziehen und fallen lassen.

Starten einer benutzerdefinierten Präsentation:

Dialog Individuelle Präsentation

  1. Wählen Sie Bildschirmpräsentation – Benutzerdefinierte Präsentation.

  2. Wählen Sie aus der Liste die zu startende Präsentation aus.

  3. Klicken Sie auf Starten.

tip

Wenn die ausgewählte benutzerdefinierte Bildschirmpräsentation beim Klicken auf das Symbol Bildschirmpräsentation in der Symbolleiste Präsentation oder beim Drücken von F5 starten soll, aktivieren Sie die Option Benutzerdefinierte Bildschirmpräsentation verwenden.


Optionen zum Vorführen einer Bildschirmpräsentation

Um immer mit der aktuellen Folie zu beginnen, gehen Sie so vor:

  1. Wählen Sie – LibreOffice Impress – Allgemein.

  2. Im Bereich Starten der Präsentation markieren Sie das Feld Immer mit aktueller Seite.

warning

Wählen Sie diese Option nicht, wenn Sie eine benutzerdefinierte Bildschirmpräsentation vorführen möchten.


Verbergen einer Folie:

Um die gegenwärtige Folie zu verstecken, klicken Sie auf die Schaltfläche Folie ausblenden.

  1. Um mehrere Folien auszublenden, wählen Sie Ansicht – Foliensortierung und dann die auszublendende(n) Folie(n).

  2. Wählen Sie Folie – Folie ein-/ausblenden.

    Die Folie wird nicht aus dem Präsentationsdokument entfernt.

Anzeigen einer verborgenen Folie:

  1. Wählen Sie Ansicht – Foliensortierung, dann wählen Sie die ausgeblendeten Folien, die angezeigt werden sollen.

  2. Wählen Sie Folie – Folie ein-/ausblenden.

Bitte unterstĂĽtzen Sie uns!