Proxy

Proxy-Server für den Internetzugang können bei Bedarf von Hand eingerichtet werden.

So greifen Sie auf diesen Befehl zu:

Wählen Sie - Internet - Proxy.


warning

Einige Optionen können nicht zurückgesetzt werden, sobald sie verändert wurden. Entweder setzen Sie die Änderung manuell zurück oder Sie klicken auf Abbrechen und öffnen den Dialog Optionen erneut.


Einstellungen

Legt die Einstellungen für einen Proxy-Server fest.

Proxy Server

Legt die Art der Proxy-Definition fest.

Keine

Greift ohne Proxy-Server auf das Internet zu. Sie haben eine direkte Verbindung zu einem Internet-Provider und der Provider verwendet keinen Proxy.

Manuell

Dient zur manuellen Angabe eines Proxy-Servers. Geben Sie die von Ihrem Internetservice vorgesehenen Proxy-Server ein. Fragen Sie gegebenenfalls Ihren Systemadministrator nach den erforderlichen Proxies und Ports.

Tippsymbol

Geben Sie Servernamen ohne Protokollpräfix ein. Schreiben Sie also nicht http://www.example.com, sondern www.example.com.


System

Bei Windows- oder UNIX-Systemen, auf welchen Gnome oder KDE ausgeführt wird, teilt diese Option LibreOffice mit, dass die Systemeinstellungen verwendet werden sollen. Sie müssen LibreOffice neu starten, um diese Einstellung zu übernehmen.

Http Proxy

Geben Sie den Namen des Proxyservers für HTTP ein. In das Feld rechts daneben geben Sie den Port ein.

HTTPS Proxy

Geben Sie den Namen des Proxy-Servers für HTTPS ein. Geben Sie den Port in das Feld rechts ein.

FTP Proxy

Geben Sie den Namen des Proxyservers für FTP ein. In das Feld rechts daneben geben Sie den Port ein.

Kein Proxy für:

Hier geben Sie, durch Strichpunkte getrennt, die Namen der Server an, die keine Proxies benötigen. Dies sind beispielsweise Server, die in Ihrem lokalen Netzwerk angesprochen werden oder zum Streaming von Video- und Audiodaten verwendet werden.

Host- und Domainnamen können auch durch Platzhalter ersetzt werden. Schreiben Sie also beispielsweise *.sun.com, um alle Rechner in der Domain sun.com ohne Proxy anzusprechen.

Geben Sie den Port für den jeweils daneben stehenden Proxy-Server ein. Der Höchstwert einer Portnummer ist auf 65535 festgelegt.

warning

Einige Optionen können nicht zurückgesetzt werden, sobald sie verändert wurden. Entweder setzen Sie die Änderung manuell zurück oder Sie klicken auf Abbrechen und öffnen den Dialog Optionen erneut.


Bitte unterstützen Sie uns!