Barrierefreiheit

Legt Optionen fĂĽr die Barrierefreiheit der Module von LibreOffice fest, beispielsweise fĂĽr Personen mit Sehbehinderungen oder fĂĽr die Steuerung der Module ohne die Maus.

So greifen Sie auf diesen Befehl zu:

Wählen Sie - LibreOffice - Barrierefreiheit.


Barrierefreiheit in LibreOffice

Bild des Dialogs Optionen – Barrierefreiheit

Sonstige Optionen

Hier legen Sie die Optionen der Barrierefreiheit fest.

Textauswahlcursor in schreibgeschĂĽtzten Textdokumenten verwenden

Zeigt den Cursor in schreibgeschĂĽtzten Dokumenten an.

Animierte Bilder erlauben

Zeigt animierte Grafiken, wie beispielsweise GIF-Bilder, in LibreOffice an.

Animierten Text zulassen

Zeigt Text mit Animationseffekten, wie beispielsweise blinkenden oder laufenden Text, in LibreOffice an.

Optionen fĂĽr die Kontrastdarstellung

Die Kontrastdarstellung ist ein Anzeigemodus des Betriebssystems, bei dem zugunsten einer besseren Lesbarkeit ein anderes Systemfarbschema eingesetzt wird. Sie können entscheiden, wie LibreOffice diese Kontrasteinstellungen des Betriebssystems nutzt.

Zellumrandungen und Schatten werden bei aktivem Kontrastdarstellungsmodus stets in der Textfarbe angezeigt. Etwaige Zellhintergrundfarben werden dann ignoriert.

Kontrastdarstellungsmodus des Betriebssystems automatisch erkennen

Bei einer sehr dunklen Systemhintergrundfarbe wird LibreOffice in den Kontrastdarstellungsmodus geschaltet.

Systemschriftfarbe fĂĽr Bildschirmdarstellung nutzen

Die Schriftarten in LibreOffice werden gemäß den Systemfarbeinstellungen dargestellt. Diese Einstellung wirkt sich nur auf die Bildschirmanzeige aus.

Systemfarben fĂĽr Druckvorschauen verwenden

Die Systemeinstellungen fĂĽr die Kontrastdarstellung werden auch auf die Druckvorschauen angewendet.

Bitte unterstĂĽtzen Sie uns!