Erstellen von XML-Filtern

XML-Filter für LibreOffice erstellen

Beim Erstellen von XML-Filtern für LibreOffice müssen Sie ein XSLT-Stylesheet entwerfen, das Daten von und in das OpenDocument-XML-Dateiformat konvertieren kann.

Tippsymbol

Weitere Informationen zum OpenDocument XML-Format finden Sie unter https://www.openoffice.org/xml/.


Bei Bedarf können Sie eine Dokumentvorlage mit Ihrem Filter verbinden, um LibreOffice-Formatvorlagen auf zu importierende XML-Dokumente anzuwenden.

So erstellen Sie XML-Filter

  1. Erstellen Sie ein Stylesheet für XSLT-Transformationen, das die Elemente des externen XML-Formats dem OpenDocument-XML-Dateiformat und umgekehrt zuordnet.

  2. Erstellen Sie eine Dokumentvorlage, die LibreOffice-Formatvorlagen den Elementen des externen XML-Formats zuordnet, wenn eine Datei in diesem Format in LibreOffice importiert wird.

  3. Erstellen Sie in LibreOffice Writer ein Textdokument und wählen Sie Extras - XML-Filtereinstellungen.

  4. Klicken Sie auf Neu.

  5. Klicken Sie im Dialog XML-Filter auf das Register Allgemein und definieren Sie die Filter-Eigenschaften.

  1. Im Register Transformation können Sie die Transformations-Eigenschaften für das Filter definieren.

  1. Klicken Sie auf OK.

So testen Sie XML-Filter

Sie können in LibreOffice grundlegende Tests an XML-Filtern durchführen.

Notizsymbol

Das Dokument selbst wird durch diese Tests nicht geändert.


  1. Erstellen oder öffnen Sie ein Textdokument.

  2. Wählen Sie Extras - XML-Filtereinstellungen....

  3. Wählen Sie in der Filterliste den zu testenden Filter aus. Klicken Sie dann auf XSLT testen.

  4. Zum Test eines Exportfilters führen Sie im Bereich Exportieren des Dialogs eine der folgenden Maßnahmen durch:

  1. Zum Testen eines Importfilters klicken Sie auf Durchsuchen im Bereich Importieren des Dialogs. Wählen Sie dann ein Dokument und klicken Sie auf Öffnen.

Bitte unterstützen Sie uns!