Skripte zuweisen in LibreOffice

Sie können Menübefehlen, Symbolen, Steuerelementen in Dialogen und Ereignissen in LibreOffice benutzerspezifische Skripte (Makros) zuweisen.

LibreOffice unterstĂĽtzt die folgenden Skriptsprachen:

  1. LibreOffice Basic

  2. JavaScript

  3. BeanShell (Java)

  4. Python

Zusätzlich können Entwickler höhere Programmiersprachen wie zum Beispiel die Java-Programmiersprache verwenden, um LibreOffice extern zu kontrollieren. Die API-Referenz (englisch) befindet sich online auf api.libreoffice.org.

So weisen Sie einem neuen MenĂĽbefehl ein Skript zu

  1. Wählen Sie Extras – Anpassen… – Register: Menüs.

  2. Klicken Sie auf Befehle hinzufĂĽgen.

  3. In the Category list box, scroll down and open the "Application Macros" entry.

  4. You see entries for "Application Macros" (scripts in the share directory of your LibreOffice installation), "My Macros" (scripts in the user directory), and the current document. Open any one of them to see the supported scripting languages.

  5. Öffnen Sie einen beliebigen Skriptspracheneintrag, um die verfügbaren Skripte anzuzeigen. Wählen Sie ein Skript aus.

  6. Im Listenfeld Befehle sind alle Skriptfunktionen aufgeführt. Wählen Sie eine Funktion aus.

  7. Klicken Sie HinzufĂĽgen, um ein neuen MenĂĽeintrag zu erstellen. Der neue MenĂĽeintrag erscheint in der Auswahlliste Befehle.

So weisen Sie einem Skript eine Tastenkombination zu

  1. Wählen Sie Extras – Anpassen… – Register: Tastatur.

  2. In the Category list box, scroll down and open the "Application Macros" entry.

  3. You see entries for "Application Macros" (scripts in the share directory of your LibreOffice installation), "My Macros" (scripts in the user directory), and the current document. Open any one of them to see the supported scripting languages.

  4. Öffnen Sie einen beliebigen Skriptspracheneintrag, um die verfügbaren Skripte anzuzeigen. Wählen Sie ein beliebiges Skript aus.

  5. Im Listenfeld Befehle werden alle Skriptfunktionen angezeigt. Wählen Sie eine beliebige Funktion aus.

  6. Klicken Sie auf die Optionsschaltfläche für LibreOffice oder Writer (beziehungsweise der Anwendung, die gerade geöffnet ist).

    Durch Aktivieren der Optionsschaltfläche wird der Gültigkeitsbereich der neuen Tastenkombination für das gesamte LibreOffice-Paket oder nur für Dokumente des aktuellen Moduls festgelegt.

  7. Wählen Sie im Listenfeld Tastenkombinationen eine Tastenkombination aus und klicken Sie auf Ändern.

So weisen Sie einem Ereignis ein Skript zu

  1. Wählen Sie Extras – Anpassen… – Ereignisse.

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Makro.

  3. In the Library list box, scroll down and open the "Application Macros" entry.

  4. You see entries for "Application Macros" (scripts in the share directory of your LibreOffice installation), "My Macros" (scripts in the user directory), and the current document. Open any one of them to see the supported scripting languages.

  5. Öffnen Sie einen beliebigen Skriptspracheneintrag, um die verfügbaren Skripte anzuzeigen. Wählen Sie ein beliebiges Skript aus.

  6. Im Listenfeld Zugewiesene Aktion werden alle Skriptfunktionen angezeigt. Wählen Sie eine beliebige Funktion aus.

  7. Markieren Sie die Zuweisung, um diese in LibreOffice oder im aktuellen Dokument zu speichern.

    Dadurch wird der GĂĽltigkeitsbereich der neuen Ereigniszuweisung fĂĽr das gesamte LibreOffice-Paket oder nur fĂĽr Dokumente des aktuellen Moduls festgelegt.

  8. Wählen Sie aus der Liste ein Ereignis aus und klicken Sie dann auf OK.

So weisen Sie einem Ereignis fĂĽr ein eingebettetes Objekt ein Skript zu

  1. Markieren Sie das eingebettete Objekt, beispielsweise ein Diagramm, in Ihrem Dokument.

  2. Wählen Sie Format – Rahmen und OLE-Objekt – Eigenschaften… – Makro.

  3. Ă–ffnen Sie im Listenfeld Makros den Eintrag LibreOffice-Makros.

  4. Sie sehen Einträge für "share" (Skripte im "share"-Verzeichnis Ihrer LibreOffice-Installation), "Meine Makros" (Skripte im Benutzerverzeichnis), und das aktuelle Dokument. Öffnen Sie ein beliebiges Makro, um die unterstützten Skriptsprachen anzuzeigen.

  5. Öffnen Sie einen beliebigen Skriptspracheneintrag, um die verfügbaren Skripte anzuzeigen. Wählen Sie ein beliebiges Skript aus.

  6. Im Listenfeld Vorhandene Makros in werden alle Skriptfunktionen angezeigt. Wählen Sie eine beliebige Funktion aus.

  7. Wählen Sie aus der Liste ein Ereignis aus und klicken Sie dann auf OK.

So weisen Sie einem Hyperlink ein Skript zu

  1. Setzen Sie den Cursor in den Hyperlink.

  2. Wählen Sie Einfügen – Hyperlink…

  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ereignisse.

  4. FĂĽhren Sie die Markierungen und Zuweisungen wie oben beschrieben aus.

So weisen Sie einer Grafik ein Skript zu

  1. Markieren Sie die Grafik in Ihrem Dokument.

  2. Wählen Sie Format – Bild – Eigenschaften… – Register: Makro.

  3. FĂĽhren Sie die Markierungen und Zuweisungen wie oben beschrieben aus.

So weisen Sie einem Formularsteuerelement ein Skript zu

  1. Fügen Sie ein Formular-Steuerelement, beispielsweise eine Schaltfläche, ein: Öffnen Sie die Symbolleiste "Formular-Steuerelemente". Klicken Sie auf das Symbol Schaltfläche und ziehen Sie in Ihrem Dokument eine Schaltfläche auf.

  2. Klicken Sie bei ausgewähltem Steuerelement auf Steuerelement in der Symbolleiste Formular-Steuerelemente.

  3. Klicken Sie im Dialog Eigenschaften auf das Register Ereignisse.

  4. Klicken Sie auf eine der Schaltflächen …. Dadurch wird ein Dialog geöffnet, mit dem Sie dem ausgewählten Ereignis ein Skript zuweisen können.

So weisen Sie einem Steuerelement in LibreOffice Basic ein Skript zu

  1. Ă–ffnen Sie den Dialog-Editor fĂĽr LibreOffice Basic. Erstellen Sie darin einen Dialog mit einem Steuerelement.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Steuerelement und wählen Sie Eigenschaften.

  3. Klicken Sie im Dialog Eigenschaften auf das Register Ereignisse.

  4. Klicken Sie auf eine der Schaltflächen …. Dadurch wird ein Dialog geöffnet, mit dem Sie dem ausgewählten Ereignis ein Skript zuweisen können.

Bitte unterstĂĽtzen Sie uns!