Entwicklungswerkzeuge

Inspiziert Objekte in LibreOffice-Dokumenten und zeigt unterstĂĽtzte UNO-Dienste sowie verfĂĽgbare Methoden, Eigenschaften und implementierte Schnittstellen an.

Diese Funktion ermöglicht auch die Untersuchung der Dokumentstruktur mithilfe des DOM (Document Object Model).

So greifen Sie auf diesen Befehl zu:

Wählen Sie Extras – Entwicklungswerkzeuge

Symbol fĂĽr Entwicklungswerkzeuge

Entwicklungswerkzeuge


note

Die Entwicklungswerkzeuge sind in allen Dokumenten von LibreOffice Writer, Calc, Impress und Draw sichtbar. Die Anzeige ist dauerhaft und bleibt sichtbar, bis die Auswahl aufgehoben wird.


Wenn die Entwicklungswerkzeuge aktiviert sind, wird unten auf dem Bildschirm ein andockbares Fenster angezeigt. Dieses Fenster besteht aus zwei Bereichen:

note

Diese Funktion ist seit LibreOffice 7.2 fĂĽr Writer, Calc, Impress und Draw verfĂĽgbar.


DOM-Baumansicht

Die linke Seite des Fensters enthält die Schaltflächen Aktuelle Auswahl und Aktualisieren sowie eine Baumansicht, die alle Objekte im Dokument anzeigt.

Das Verhalten der Baumansicht hängt vom Status der Umschaltfläche Aktuelle Auswahl ab:

Die Objekttypen, die in der DOM-Baumansicht angezeigt werden, hängen von der verwendeten LibreOffice-Anwendung ab:

LibreOffice-Anwendung

UnterstĂĽtzte Objekte

Writer

Absätze
Textteile in einem Absatz
Formen
Tabellen
Rahmen
Grafikobjekte
Eingebettete Objekte (OLE)
Vorlagenfamilien und Formatvorlagen

Calc

Tabellen
Formen pro Tabelle
Diagramme pro Tabelle
Pivot-Tabellen pro Tabelle
Vorlagenfamilien und Formatvorlagen

Impress

Folien
Formen pro Folie
Masterfolien
Vorlagenfamilien und Formatvorlagen

Draw

Folien
Formen pro Folie
Vorlagenfamilien und Formatvorlagen


Objektinspektionsbereich

Auf der rechten Seite des Fensters befindet sich der Objektinspektionsbereich, der Informationen ĂĽber das zu inspizierende Objekt anzeigt.

Klassenname: ist der Name der Objektklasse.

tip

Verwenden Sie den Klassennamen, um weitere Informationen in der API-Dokumentation zu suchen. Beispielsweise ist das oberste Objekt in einem Writer-Dokument eine Instanz der Klasse SwXTextDocument, die unter SwXTextDocument Class Reference (englisch) dokumentiert ist.


Sie können das Objekt weiter untersuchen, indem Sie die vier verfügbaren Register verwenden, die seine Schnittstellen, Dienste, Eigenschaften und Methoden anzeigen.

Die Informationen über das Objekt sind in jedem Register in Spalten organisiert. Welche Spalten angezeigt werden, hängt vom ausgewählten Register ab.

Register Schnittstellen

Enthält eine einzelne Spalte, welche die Liste der vom Objekt implementierten Schnittstellen darstellt.

Register Dienste

Enthält eine einzelne Spalte mit der Liste der vom Objekt unterstützten Dienste.

Register Eigenschaften

Enthält vier Spalten, welche die Eigenschaften des Objekts beschreiben:

tip

Das Register Eigenschaften enthält unten auch ein Textfeld, um die vollständige Textdarstellung des Eigenschaftswerts anzuzeigen.


Register Methoden

Enthält vier Spalten, welche die kombinierte Liste von Methoden beschreiben, die vom aktuellen Objekt aufgerufen werden können:

Bitte unterstĂĽtzen Sie uns!