Import und Export von Daten im Textformat

Um Daten mit einer Datenbank auszutauschen, die nicht über eine ODBC-Anbindung verfügt und die keinen dBase-Import und -Export gestattet, ist ein Austausch über ein gemeinsames Textformat möglich.

Importieren von Daten nach LibreOffice

Zum Austausch von Daten in einem Textformat verwenden Sie die Im- und Exportfilter von LibreOffice Calc:

  1. Exportieren Sie die gewünschten Daten aus der Quelldatenbank in einem Textformat. Am besten wählen Sie das CSV Textformat, in dem die Datenfelder durch Trennzeichen wie Kommas und die Datensätze durch Zeilenumbrüche getrennt sind.

  2. Wählen Sie Datei Öffnen, und klicken Sie auf die zu importierende Datei.

  3. Wählen Sie im Kombinationsfeld Dateityp das Format "CSV" aus. Klicken Sie auf Öffnen.

  4. Der Dialog Textimport wird angezeigt. Entscheiden Sie, welche Daten aus dem Textdokument aufgenommen werden sollen.

Sobald Sie die Daten in einem LibreOffice Calc-Tabellendokument vorliegen haben, können Sie sie bearbeiten. Speichern Sie die Daten als LibreOffice Datenquelle:

Export in das csv-Textformat

Das aktuelle LibreOffice Tabellendokument können Sie in ein Textformat exportieren, das von vielen anderen Anwendungen gelesen werden kann.

  1. Wählen Sie Datei - Speichern unter....

  2. Im Feld Dateityp wählen Sie den Filter "CSV". Geben Sie einen Dateinamen ein und klicken Sie auf Speichern.

  3. Dadurch wird der Dialog Textexport aufgerufen, in dem Sie Zeichensatz, Feldtrenner und Zeichenketten-Trenner wählen können. Klicken Sie auf OK. Ein Hinweis teilt Ihnen mit, dass nur die aktuelle Tabelle gespeichert wurde.

Importieren und Exportieren von Daten in Base

Bitte unterstützen Sie uns!