Bericht-Navigator

Sie können das Navigatorfenster des Bericht-Designers öffnen, indem Sie Ansicht - Bericht-Navigator wählen.

Der Bericht-Navigator zeigt die Struktur des Berichts. Sie können den Bericht-Navigator dazu nutzen, um Funktionen in den Bericht einzufügen.

Klicken Sie einen Eintrag im Bericht-Navigator an. Das zugehörige Objekt oder der Bereich wird in der Berichtsentwurfsansicht ausgewählt. Ein Rechtsklick auf einen Eintrag öffnet das Kontextmenü.

So geben Sie Funktionen in einem Bericht ein

Im Kontextmenü des Bericht-Navigators sehen Sie die gleichen Befehle wie in der Berichtsentwurfsansicht, und zusätzlich Befehle, um neue Funktionen zu erstellen oder sie zu löschen.

Funktionen können mithilfe der Syntax, die dem Vorschlag zu OpenFormula folgt, eingegeben werden.

Besuchen Sie die Wiki-Seite fĂĽr Base, um weitere Hilfe zum Thema Funktionen in einem Bericht zu erhalten.

So berechnen Sie eine Summe fĂĽr jeden Kunden

  1. Ă–ffnen Sie den Bericht-Navigator.

  2. Ă–ffnen Sie den Gruppeneintrag und die Gruppe der zu berechnenden Kosten.

    Die Gruppe hat einen Untereintrag Funktionen.

  3. Öffnen Sie das Kontextmenü (rechter Mausklick) des Funktionseintrags, entscheiden sich eine neue Funktion zu erstellen und wählen sie aus.

    Im Fenster Eigenschaften sehen Sie die Funktion.

  4. Ă„ndern Sie den Namen beispielsweise zu CostCalc und die Formel zu [CostCalc] + [fĂĽgen Sie Ihren cost Spaltennamen ein].

  5. Geben Sie den Anfangswert 0 ein.

  6. Jetzt können Sie ein Textfeld einfügen und es an Ihr [CostCalc] binden (erscheint im Daten-Listenfeld).

Gegebenenfalls müssen Sie einen Startwert für den Eintrag wie [Feld] ergänzen.

Falls es leere Felder in der Cost-Spalte gibt, nutzen Sie die folgende Formel, um den Inhalt der leeren Felder mit Null zu ersetzen:

[SumCost] + IF(ISBLANK([Feld]);0;[Feld])

Bitte unterstĂĽtzen Sie uns!