Tabellenentwurf

Im Fenster Tabellenentwurf definieren Sie neue Tabellen oder bearbeiten Sie die Struktur einer bestehenden Tabelle.

So greifen Sie auf diesen Befehl zu:

Klicken Sie in einem Datenbank-Dateifenster auf das Symbol Tabellen. WĂ€hlen Sie EinfĂŒgen - Tabellenentwurf oder Bearbeiten - Bearbeiten.


Datenquellen-Übersicht

Tabellenentwurf

Das Fenster des Tabellenentwurfes ist mit einer eigenen MenĂŒ- und einer eigenen Funktionsleiste ausgestattet. DarĂŒber hinaus enthĂ€lt es den neuen Befehl Indexentwurf

Tabellenentwurf

In diesem Bereich wird die Tabellenstruktur festgelegt.

Feldname

Legt den Namen des Datenfeldes fest. Die Datenbank-Engine kann BeschrÀnkungen bei der LÀnge des Tabellennamens und der Verwendung von Sonderzeichen und Leerstellen im Tabellennamen enthalten.

Feldtyp

Legt den Feldtyp fest. Die möglichen Feldtypen werden von der verwendeten Datenbank-Engine vorgegeben.

Beschreibung

Geben Sie hier bei Bedarf fĂŒr jedes Feld eine zusĂ€tzliche Beschreibung ein.

Die KontextmenĂŒs der Zeilenköpfe enthalten die folgenden Befehle:

Ausschneiden

Hiermit schneiden Sie die ausgewÀhlten Zeile aus und kopieren sie in die Zwischenablage.

Kopieren

Kopiert den ausgewÀhlten Zeile in die Zwischenablage.

EinfĂŒgen

Hiermit fĂŒgen Sie den Inhalt der Zwischenablage ein.

Löschen

Hiermit löschen Sie die markierte Zeile.

Zeilen einfĂŒgen

Hiermit fĂŒgen Sie oberhalb der aktuellen Zeile eine leere Zeile ein, wenn die Tabelle noch nicht gespeichert wurde. Hiermit fĂŒgen Sie am Ende der Tabelle eine leere Zeile ein, wenn die Tabelle bereits gespeichert wurde.

PrimĂ€rschlĂŒssel

Sehen Sie neben diesem Befehl ein HĂ€kchen, so ist das Datenfeld als ein PrimĂ€rschlĂŒssel definiert. Durch Klicken auf den Befehl wird die PrimĂ€rschlĂŒsseldefinition des Feldes aktiviert beziehungsweise deaktiviert. Der Befehl ist nur fĂŒr Datenbanken sichtbar, die PrimĂ€rschlĂŒssel unterstĂŒtzen.

Feldeigenschaften

Hier legen Sie die Eigenschaften des aktuell ausgewÀhlten Felds fest.

LĂ€nge

Legt die maximale Anzahl erlaubter Zeichen fĂŒr DateneintrĂ€ge des zugehörigen Datenfeldes einschließlich Leerzeichen oder Sondereichen fest.

Nachkommastellen

Geben Sie die Anzahl der Nachkommastellen fĂŒr ein Zahlfeld oder Dezimalfeld ein.

Defaultwert

Geben Sie hier einen Wert an, der in neuen DatensÀtzen als Standardwert gelten soll.

Format-Beispiel

Zeigt den dem Feldwert zuzuweisenden Format-Code an, der ĂŒber die SchaltflĂ€che ... ausgewĂ€hlt werden kann.

...

Diese SchaltflÀche ruft den Dialog Feldformatierung auf.

Hilfebereich

Zeigt einen Hilfetext fĂŒr das zugehörige Feld an oder verbirgt diesen, wie vom Designer der Datenbank festgelegt.

Bitte unterstĂŒtzen Sie uns!