Allgemein

So greifen Sie auf diesen Befehl zu:

├ľffnen Sie das Kontextmen├╝ eines ausgew├Ąhlten Formular-Elements und w├Ąhlen Sie Formular... - Register: Allgemein.

├ľffnen Sie eine der Symbolleisten Formular-Steuerelemente oder Formular-Entwurf, klicken Sie auf das Symbol Formulareigenschaften und w├Ąhlen Sie das Register Allgemein.


Ein Formular ist ein Text- oder Tabellendokument mit mehreren Formular-Steuerelementen. Formulare f├╝r Webseiten erm├Âglichen es den Benutzern, Daten einzugeben und ├╝ber das Internet zu versenden. Die Daten aus den Steuerelementen eines Formulars werden an einen per URL angegebenen Server ├╝bertragen und k├Ânnen dort verarbeitet werden.

Name

Geben Sie hier einen Namen f├╝r das Formular an. Unter diesem Namen wird das Formular im Formular-Navigator gef├╝hrt.

URL

Bestimmen Sie hier die URL, an die die Daten des ausgef├╝llten Formulars ├╝bertragen werden sollen.

Frame

Definiert den Zielframe, in dem die geladene URL ge├Âffnet werden soll.

Wenn Sie auf das Feld klicken, k├Ânnen Sie eine der aufgef├╝hrten Optionen ausw├Ąhlen und somit festlegen, in welchen Frame das n├Ąchste Dokument geladen wird. Die folgenden M├Âglichkeiten stehen zur Verf├╝gung:

Eintrag

Bedeutung

_blank

Das Folgedokument wird in einem leeren neuen Frame aufgebaut.

_parent

Das Folgedokument wird in einem Parent, also einem ├╝bergeordneten Frame, aufgebaut. Gibt es keinen Parent, wird das Dokument im selben Frame aufgebaut.

_self

Das Folgedokument wird im selben Frame aufgebaut.

_top

Das Folgedokument wird im Top-Window, also im h├Âchsten Frame der Hierarchie, aufgebaut. Ist der Ausgangs-Frame bereits ein Top-Window, wird das Dokument im selben Frame aufgebaut.


Art des Submits

Geben Sie hier die Methode f├╝r die ├ťbermittlung der Daten im ausgef├╝llten Formular an.

Anhand der Methode "get" werden die Daten aller Steuerelemente als Umgebungsvariablen ├╝bertragen. Sie werden in der Form "?Steuerelement1=Inhalt1&Steuerelement2=Inhalt2&..." an die URL angeh├Ąngt und die Zeichenkette wird auf dem Empfangsserver durch ein Programm ausgewertet.

Bei Verwendung der Methode "post" wird aus dem Inhalt des Formulars ein Dokument erstellt und dieses an die angegebene URL gesendet.

Kodierung beim Submit

Geben Sie hier die Kodierung f├╝r die Daten├╝bertragung an.

Daten├╝bertragung von Steuerelement-Informationen

Beim Versenden eines Formulars werden alle in LibreOffice verf├╝gbaren Steuerelement ber├╝cksichtigt. ├ťbertragen wird stets der Name des Steuerelements und, falls vorhanden, der jeweils zugeh├Ârige Wert.

Welche Werte ├╝bertragen werden, h├Ąngt im einzelnen vom jeweiligen Steuerelement ab. Bei Textfeldern werden die sichtbaren Eintr├Ąge ├╝bermittelt, bei Listenfeldern die ausgew├Ąhlten Eintr├Ąge, bei Markier- und Optionsfeldern die zugeh├Ârigen Referenzwerte, falls diese Felder aktiviert wurden.

Wie diese Informationen ├╝bertragen werden, h├Ąngt von der gew├Ąhlten ├ťbertragungsmethode (Get oder Post) und der Kodierung (URL oder Multipart) ab. Wird beispielsweise die Get-Methode und die URL-Kodierung gew├Ąhlt, werden Wertepaare in der Form <Name>=<Wert> versendet.

Neben den Steuerelementen, die in HTML bekannt sind, gibt es weitere, die Ihnen in LibreOffice angeboten werden. Hier ist zu beachten, dass bei Feldern mit einem bestimmten Zahlenformat nicht die sichtbaren Werte ├╝bertragen werden, sondern fest definierte Standardformate. Folgende Tabelle zeigt, wie die Daten der LibreOffice-spezifischen Steuerelemente ├╝bertragen werden:

Steuerelement

Wertepaar

Numerisches Feld, W├Ąhrungsfeld

Ein Dezimaltrennzeichen wird immer als Punkt angegeben.

Datumsfeld

Das Datumsformat wird als festes Format (MM-DD-YYYY) ├╝bertragen, unabh├Ąngig von den lokalen Einstellungen des Benutzers.

Zeitfeld

Das Zeitformat wird als festes Format (HH:MM:SS) ├╝bertragen, unabh├Ąngig von den lokalen Einstellungen des Benutzers.

Maskiertes Feld

Die Werte von Maskierten Feldern werden wie Textfelder ├╝bertragen, das hei├čt, der im Formular sichtbare Wert wird genommen.

Tabellen-Steuerelement

Die einzelnen Spalten des Tabellen-Steuerelements werden stets ├╝bertragen. Es werden der Name des Steuerelements sowie der Name und Wert der Spalte gesendet. Bei Verwendung der Methode get und URL-Kodierung erfolgt die ├ťbertragung beispielsweise in der Form <Name des Tabellen-Steuerelement>.<Name der Spalte>=<Wert>, wobei der Wert von der Spalte abh├Ąngt.


Bitte unterst├╝tzen Sie uns!