Eigenschaften von Formularen

In den Formulareigenschaften legen Sie unter anderem die Datenquelle und die Ereignisse für das ganze Formular fest.

So greifen Sie auf diesen Befehl zu:

Öffnen Sie das Kontextmenü eines ausgewählten Formularelements und wählen Sie Formulareigenschaften….

Symbol für Formular

Formular


Beachten Sie bei der Arbeit im Dialog Eigenschaften, dass für bestimmte Kombinationsfelder mit Dropdown-Liste mehrzeilige Eingaben zulässig sind. Dies gilt für alle Felder, in die SQL-Ausdrücke eingegeben werden können, sowie für die Eigenschaften von Text- oder Beschriftungsfeldern. Sie können diese Felder öffnen und Text in die geöffnete Liste eingeben. Die folgenden Tastenkombinationen stehen zur Verfügung:

Tasten

Effekt

+Pfeil nach unten:

Aufklappen des Kombinationsfeldes.

+Pfeil nach oben:

Schließt das Kombinationsfeld.

Umschalt+Eingabetaste

Fügt neue Zeile ein.

Pfeil nach oben

Setzt den Cursor in die vorige Zeile.

Pfeil nach unten

Setzt den Cursor in die nächste Zeile.

Eingabetaste

Vervollständigt die Eingabe in diesem Feld und setzt den Cursor in das nächste Feld.


Wie bei Kombinationsfeldern können Sie die Liste mit der Pfeiltaste am rechten Rand des Feldes mit einem Mausklick auf- und zuklappen. Die Eingabe kann hier allerdings sowohl in der aufgeklappten Liste als auch im oberen Textfeld erfolgen. Eine Ausnahme bilden die Eigenschaften, die eine Listendarstellung erwarten, wie beispielsweise die Eigenschaft "Listen-Einträge", die für die Steuerelemente Listenfeld und Kombinationsfeld gesetzt werden kann. Hier können Sie die Einträge nur im aufgeklappten Zustand bearbeiten.

Allgemein

Daten

Im Register Daten sind die Formulareigenschaften definiert, die sich auf die mit dem Formular verknüpfte Datenbank beziehen.

Datenbank-Formularereignisse

Im Register Ereignisse können Sie bestimmten Ereignissen, die in Formularen stattfinden, Makros zuweisen.

Bitte unterstützen Sie uns!