Formularfunktionen

Die Symbolleiste oder das Untermen├╝ Formular-Steuerelemente enth├Ąlt Werkzeuge, die Sie zum Erstellen eines interaktiven Formulars ben├Âtigen. Sie k├Ânnen die Symbolleiste oder das Untermen├╝ verwenden, um einem Formular in einem Text, einer Zeichnung, einer Tabelle, einer Pr├Ąsentation oder einem HTML-Dokument Steuerelemente, beispielsweise eine Schaltfl├Ąche, hinzuzuf├╝gen, mit dem ein Makro ausgef├╝hrt wird.

So greifen Sie auf diesen Befehl zu:

W├Ąhlen Sie Ansicht ÔÇô Symbolleisten ÔÇô Formular-Steuerelemente.

Symbol in der Symbolleiste Einf├╝gen (Sie m├╝ssen eventuell das urspr├╝nglich unsichtbare Symbol einblenden):

Symbol f├╝r Auswahl

Formular-Steuerelemente


note

XML-Formulardokumente (XForms) nutzen die gleichen Steuerelemente.


Zum Erstellen eines Formulars ├Âffnen Sie ein Writer-Dokument und verwenden dann die Symbolleiste "Formular-Steuerelemente", um dem Dokument Formular-Steuerelemente hinzuzuf├╝gen und zu definieren. Sie k├Ânnen das Formular auch mit einer Datenbank verkn├╝pfen, um Eintr├Ąge in der Datenbank ├╝ber die Steuerelemente zu ├Ąndern.

Bei der Gestaltung einer Webseite k├Ânnen Sie Formulare als HTML-Dokumente erstellen. Solche HTML-Formulare k├Ânnen zur Versendung von Daten ├╝ber das Internet verwendet werden.

So f├╝gen Sie einem Dokument ein Steuerelement hinzu

  1. Klicken Sie in der Symbolleiste Formular-Steuerelemente auf das Symbol des hinzuzuf├╝genden Steuerelements.

  2. Dann klicken und ziehen Sie im Dokument, um ein Steuerelement zu erstellen.

    tip

    Um ein quadratisches Steuerelement zu erstellen, halten Sie beim Ziehen Umschalt gedr├╝ckt.


tip

Um ein Feld aus der Feldliste einer Tabelle oder Abfrage in das Formulardokument einzuf├╝gen, ziehen Sie eine Zelle in das Formulardokument. In einem Textdokument k├Ânnen Sie auch einen Spaltenkopf ziehen, um einem Formulardokument ein Feld hinzuzuf├╝gen. Um eine Beschriftung f├╝r das Feld hinzuzuf├╝gen, halten Sie beim Ziehen des Spaltenkopfes +Umschalt gedr├╝ckt.


Ändern eines Steuerelements

  1. Nachdem Sie ein Formular-Element in das Dokument eingef├╝gt haben, k├Ânnen Sie dessen Eigenschaften bearbeiten: W├Ąhlen Sie das Element aus und klicken Sie das Symbol Steuerelement-Eigenschaften in der Symbolleiste Formular-Steuerelemente oder w├Ąhlen Sie den Befehl Steuerelement-Eigenschaften im Kontextmen├╝ des Steuerelements. Es ├Âffnet sich ein Dialog, in dem Sie die Eigenschaften festlegen k├Ânnen.

  2. Um ein Zeichen der Beschriftung als Schnellzugriffstaste zu definieren, setzen Sie diesem Zeichen eine Tilde (~) voran. Die Benutzer k├Ânnen dann durch Eingabe dieses Zeichens auf der Tastatur das entsprechende Steuerelement aufrufen.

  3. Es besteht die M├Âglichkeit, Steuerelemente mittels Ziehen-und-Ablegen oder Kopieren-und-Einf├╝gen ├╝ber die Zwischenablage aus einem Dokument in ein anderes zu kopieren. Dabei wertet LibreOffice die drei Steuerelement-Eigenschaften "Datenquelle", "Art des Inhalts" und "Inhalt" aus, damit die Felder der richtigen Stelle in der logischen Formularstruktur des Zieldokuments zugeordnet werden k├Ânnen. So zeigt beispielsweise ein Steuerelement aus dem Adressbuch auch nach dem Kopieren in das Zieldokument noch denselben Inhalt an. Diese Eigenschaften finden Sie im Register Daten im Dialog Formulareigenschaften.

Auswahl

Symbol f├╝r Auswahl

Mit diesem Symbol schalten Sie den Auswahlmodus des Mauszeigers ein oder aus. Der Auswahlmodus dient zum Ausw├Ąhlen der Steuerelemente des aktuellen Formulars.

Entwurfsmodus ein/aus

Schaltet den Entwurfsmodus ein oder aus. Diese Funktion wird verwendet, um schnell zwischen Entwurfs- und Benutzermodus zu wechseln. Aktivieren Sie es, um die Formularsteuerelemente zu bearbeiten, deaktivieren Sie es, um die Formularsteuerelemente zu verwenden.

Symbol f├╝r Entwurfsmodus ein/aus

Entwurfsmodus ein/aus

Steuerelement-Assistenten ein/aus

Symbol f├╝r Steuerelement-Assistenten umschalten

Schaltet den Assistenten f├╝r automatische Formular-Steuerelemente ein beziehungsweise aus.

Mit diesen Assistenten k├Ânnen Sie die Eigenschaften von Listenfeldern, Tabellen-Steuerelementen und anderen Steuerelementen eingeben.

Formularentwurf

Symbol f├╝r Symbolleiste Formularentwurf

├ľffnet die Symbolleiste Formularentwurf.

Beschriftungsfeld

Symbol f├╝r Beschriftungsfeld

Erzeugt ein Feld f├╝r die Anzeige von Text. Diese Beschriftungsfelder dienen lediglich zur Anzeige eines vordefinierten Textes. Eingaben sind in diesen Feldern nicht m├Âglich.

Textfeld

Symbol f├╝r Textfeld

Erzeugt ein Textfeld. Textfelder erm├Âglichen die Eingabe von Text durch den Benutzer. In Formularen dienen Textfelder zur Anzeige von Daten und zur Eingabe neuer Daten.

Markierfeld

Symbol f├╝r Markierfeld

Erzeugt ein Markierfeld. Markierfelder dienen zum Aktivieren oder Deaktivieren von Funktionen in Formularen.

Optionsfeld

Symbol f├╝r Optionsfeld

Erzeugt ein Optionsfeld. Optionsfelder dienen zur Auswahl einer von mehreren Optionen. Optionsfelder desselben Funktionsbereichs erhalten denselben Namen (Name-Eigenschaft). In der Regel werden sie mit einem Gruppierungsrahmen versehen.

Listenfeld

Symbol f├╝r Listenfeld

Erzeugt ein Listenfeld. Es erm├Âglicht dem Anwender die Auswahl eines Eintrages aus einer Liste. Ist das Formular an eine Datenbank gebunden und die Datenbankverbindung bereits aktiv, erscheint nach dem Einf├╝gen des Listenfelds in das Dokument automatisch der Listenfeld-Assistent, der Ihnen beim Erstellen dieses Listenfelds hilft.

Kombinationsfeld

Symbol f├╝r Kombinationsfeld

Erzeugt ein Kombinationsfeld. Kombinationsfelder sind einzeilige Listenfelder mit einer Dropdown-Liste, in der dem Benutzer verschiedene Optionen zur Auswahl gestellt werden. Kombinationsfelder lassen sich mit dem Attribut "schreibgesch├╝tzt" versehen, sodass die Benutzer keine weiteren Eintr├Ąge in die Liste einf├╝gen k├Ânnen. Ist das Formular an eine Datenbank angebunden und die Datenbankverbindung aktiv, so ├Âffnet sich beim Einf├╝gen eines Kombinationsfelds in das Dokument automatisch der Kombinationsfeld-Assistent.

Schaltfl├Ąche

Symbol f├╝r Schaltfl├Ąche

Erzeugt eine Schaltfl├Ąche. Diese Funktion k├Ânnen Sie einsetzen, wenn bei einem bestimmten Ereignis, beispielsweise einem Mausklick, ein Befehl ausgef├╝hrt werden soll.

Diese Schaltfl├Ąchen k├Ânnen Sie mit Text und Bildern versehen.

Grafische Schaltfl├Ąche

Symbol f├╝r Grafische Schaltfl├Ąche

Erzeugt eine grafische Schaltfl├Ąche. Abgesehen von der grafischen Darstellung hat eine grafische Schaltfl├Ąche dieselben Eigenschaften wie eine "normale" Schaltfl├Ąche.

Formatiertes Feld

Symbol f├╝r Formatiertes Feld

Erzeugt ein formatiertes Feld. Formatierte Felder sind Textfelder, mit welchen Sie das Format der Ein- und der Ausgaben sowie die gew├╝nschten Grenzwerte vorgeben k├Ânnen.

Ein formatiertes Feld besitzt besondere Steuerelement-Eigenschaften (w├Ąhlen Sie Format ÔÇô SteuerelementÔÇŽ).

Datumsfeld

Symbol f├╝r Datumsfeld

Erzeugt ein Datumsfeld. Bei Formularen, die mit einer Datenbank verkn├╝pft sind, k├Ânnen die Datumswerte aus der Datenbank ├╝bernommen werden.

Geben Sie dem Datumsfeld die Eigenschaft "Aufklappen", so kann der Anwender unterhalb des Datumsfelds einen Kalender zur Auswahl eines Datums aufklappen. Dies gilt auch f├╝r ein Datumsfeld innerhalb eines Tabellen-Steuerelements.

tip

Datumsfelder lassen sich anhand der Auf- und Abw├Ąrtspfeile problemlos von den Benutzern bearbeiten. Je nach Cursorposition wird der Wert f├╝r den Tag, den Monat oder das Jahr vergr├Â├čert oder verkleinert.


Besondere Hinweise zu Datumsfeldern.

Numerisches Feld

Symbol f├╝r Numerisches Feld

Erzeugt ein numerisches Feld. Wenn Sie das Formular mit einer Datenbank verkn├╝pfen, k├Ânnen die numerischen Werte aus der Datenbank in das Formular ├╝bernommen werden.

Gruppierungsrahmen

Symbol f├╝r Gruppierungsrahmen

Erzeugt einen Rahmen, der mehrere Steuerelemente optisch als zusammenh├Ąngende Gruppe kennzeichnet. Mit Gruppierungsrahmen k├Ânnen Sie beispielsweise Optionsfelder zusammenfassen, um sie als Gruppe erkennbar zu machen.

Wenn Sie einen Gruppierungsrahmen in das Dokument einf├╝gen, startet der Gruppenelement-Assistent, der ein einfaches Erstellen einer Optionsgruppe erm├Âglicht.

Hinweis: Um einen Gruppierungsrahmen ├╝ber bereits vorhandene Steuerelemente zu ziehen und nachtr├Ąglich ein Steuerelement auszuw├Ąhlen, m├╝ssen Sie zuerst im Kontextmen├╝ des Gruppierungsrahmens den Befehl Anordnung - Ganz nach hinten aufrufen. Anschlie├čend k├Ânnen Sie ein Steuerelement ausw├Ąhlen, w├Ąhrend Sie gedr├╝ckt halten.

note

Die Gruppierungsrahmen haben eine rein optische Wirkung. Eine funktionsbasierte Gruppierung von Optionsfeldern l├Ąsst sich ├╝ber die Namensdefinition vornehmen: Geben Sie f├╝r alle zu gruppierenden Optionsfelder denselben Namen in das Feld Name ein.


Zeitfeld

Symbol f├╝r Zeitfeld

Erzeugt ein Uhrzeitfeld. Wenn Sie das Formular mit einer Datenbank verkn├╝pfen, k├Ânnen die Zeitwerte aus der Datenbank in das Formular ├╝bernommen werden.

tip

Uhrzeitfelder lassen sich anhand der Auf- und Abw├Ąrtspfeile problemlos von den Benutzern bearbeiten. Je nach Cursorposition wird der Wert f├╝r die Stunde, die Minute oder die Sekunden vergr├Â├čert oder verkleinert.


W├Ąhrungsfeld

Symbol f├╝r W├Ąhrungsfeld

Erzeugt ein W├Ąhrungsfeld. Bei Formularen, die mit einer Datenbank verkn├╝pft sind, lassen sich die Inhalte von W├Ąhrungsfeldern aus der Datenbank in das Formular ├╝bernehmen.

Maskiertes Feld

Symbol f├╝r Maskiertes Feld

Erzeugt ein maskiertes Feld. Maskierte Felder bestehen aus einer Eingabe- und einer Zeichenmaske. Die Eingabemaske bestimmt, welche Daten eingegeben werden k├Ânnen. Mit der Zeichenmaske bestimmen Sie, welchen Inhalt das maskierte Feld beim Laden des Formulars aufweist.

note

Im HTML-Format werden maskierte Felder nicht ber├╝cksichtigt.


Tabellen-Steuerelement

Symbol f├╝r Tabellen-Steuerelement

Erstellt ein Tabellen-Steuerelement f├╝r die Anzeige einer Datenbanktabelle. Wenn Sie ein neues Tabellen-Steuerelement erstellen, erscheint der Tabellenelement-Assistent.

Besondere Hinweise zu Tabellen-Steuerelementen.

Navigationsleiste

Symbol f├╝r Navigationsleiste

Erstellt eine Navigationsleiste.

Mit der Navigationsleiste k├Ânnen Sie durch die Datens├Ątze einer Datenbank beziehungsweise ein Datenbankformular bl├Ąttern. Die Steuerelemente dieser Navigationsleiste funktionieren genau wie die Steuerelemente der Navigationsleiste in LibreOffice.

Grafisches Steuerelement

Symbol f├╝r Grafisches Steuerelement

Erstellt ein grafisches Steuerelement. Es dient ausschlie├člich dazu, Bilder einer Datenbank aufzunehmen. Wenn Sie in der Formularansicht doppelt auf solch ein Feld klicken, ├Âffnet sich der Dialog Bild einf├╝gen zum Einf├╝gen des Bildes. Es existiert zus├Ątzlich ein Kontextmen├╝ (nicht im Entwurfsmodus) mit Befehlen zum Einf├╝gen und L├Âschen des Bildes.

Sie k├Ânnen Bilder aus einer Datenbank im Formular anzeigen und, sofern das grafische Steuerelement nicht schreibgesch├╝tzt ist, neue Bilder einf├╝gen. Das Steuerelement muss dabei auf ein Datenbankfeld vom Typ Bild verweisen. Geben Sie das Datenfeld im Register Daten des Fensters Eigenschaften ein.

Dateiauswahl

Symbol f├╝r Dateiauswahl

Erzeugt eine Schaltfl├Ąche f├╝r die Dateiauswahl.

Drehfeld

Symbol f├╝r Drehfeld

Erzeugt ein Drehfeld.

Beim Hinzuf├╝gen von Drehfeldern in Calc-Tabellendokumenten k├Ânnen Sie mit dem Datenregister zwischen einem Drehfeld und einer Zelle eine bidirektionale Verkn├╝pfung erstellen. Dadurch wird der Datenwert des Drehfeldes entsprechend aktualisiert, wenn Sie den Inhalt der mit diesem Drehfeld verkn├╝pften Zelle ├Ąndern. Umgekehrt wird auch beim Bet├Ątigen des Drehfeldes der Zelleninhalt entsprechend aktualisiert.

Bildlaufleiste

Symbol f├╝r Bildlaufleiste

Erzeugt eine Bildlaufleiste.

Sie k├Ânnen die folgenden Bildlaufleisten-Eigenschaften festlegen:

UI-Name

Semantik

Min. Bildlaufwert

Legt die minimale H├Âhe beziehungsweise Breite einer Bildlaufleiste fest.

Max. Bildlaufwert

Legt die maximale H├Âhe beziehungsweise Breite einer Bildlaufleiste fest.

Standardm├Ą├čiger Bildlaufwert

Legt den Standardwert einer Bildlaufleiste f├╝r das R├╝cksetzen des Formulars fest.

Orientierung

Legt die Ausrichtung der Bildlaufleiste (horizontal oder vertikal) fest.

Kleine Änderung

Legt den Mindestwert f├╝r den Bildlauf fest, beispielsweise beim Klicken auf die Pfeile der Bildlaufleiste.

Gro├če ├änderung

Gibt den Betrag an, um den die Bildlaufleiste den Bildlauf durchf├╝hrt, wenn Sie beispielsweise zwischen den Bildlaufschieber und einen Pfeil der Bildlaufleiste klicken.

Verz├Âgerung

Legt die Verz├Âgerung (in Millisekunden) zwischen Bildlaufleistenereignissen fest, z B. die Verz├Âgerung beim Klicken auf einen Pfeil der Bildlaufleiste und dem Gedr├╝ckthalten der Maustaste.

Symbolfarbe

Legt die Farbe der Bildlaufleistenpfeile fest.

Sichtbare Gr├Â├če

Hier erhalten Sie die Gr├Â├če des Bildlaufschiebers in "Werteinheiten" angezeigt. Beispiel: Der Wert ("Max. Bildlaufwert" minus "Min. Bildlaufwert") / 2 ergibt einen Bildlaufschieber, der die H├Ąlfte der gesamten Bildlaufleiste einnimmt.

Setzen Sie das Feld Sichtbare Gr├Â├če auf Null, wenn die H├Âhe und die Breite der Bildlaufleiste gleich sein sollen.


In Calc-Tabellendokumenten k├Ânnen Sie mit dem Register Daten zwischen einer Bildlaufleiste und einer Zelle eine bidirektionale Verkn├╝pfung erstellen.

Bitte unterst├╝tzen Sie uns!