Rückgängig

Macht den letzten Befehl oder die letzte Eingabe rückgängig. Sie können gezielt angeben, welcher Befehl aufzuheben ist. Hierzu klicken Sie in der Symbolleiste Standard auf das Symbol Rückgängig.

So greifen Sie auf diesen Befehl zu:

Choose Edit - Undo.

+Z

Klicken Sie in der Symbolleiste Standard oder in der Symbolleiste Tabellendaten auf

Icon

Rückgängig


tip

Um die Anzahl der Schritte, die Sie rückgängig machen können, zu ändern, öffnen Sie die Experteneinstellungen und geben für die Eigenschaft "/org.openoffice.Office.Common/Undo Steps" einen neuen Wert ein.


Notizsymbol

Einige Befehle (beispielsweise zur Bearbeitung von Formatvorlagen) lassen sich nicht rückgängig machen.


tip

Sie können den Befehl Rückgängig widerrufen, indem Sie den Befehl Bearbeiten – Wiederherstellen wählen.


Hinweise für Datenbanktabellen

Bei der Arbeit mit Datenbanktabellen kann nur der jeweils letzte Befehl rückgängig gemacht werden.

Warnsymbol

Beim Bearbeiten von Datenbanktabellen ist Folgendes zu beachten: Wenn Sie einen Feldinhalt geändert haben, können Sie diese Änderung mit dem Symbol Rückgängig widerrufen. Ändern Sie den Feldinhalt eines noch nicht gespeicherten neuen Datensatzes, wird nicht diese letzte Änderung rückgängig gemacht, sondern der Vorgang "Eingabe eines neuen Datensatzes" wird widerrufen, das heißt der Datensatz wird komplett gelöscht.


Hinweis für Präsentationen

Die Liste der Befehle für Rückgängig wird gelöscht, sobald Sie ein neues Layout auf eine Folie anwenden.

Bitte unterstützen Sie uns!