Öffnen

Öffnet eine lokale oder auf einem Server gespeicherte Datei oder importiert eine.

So greifen Sie auf diesen Befehl zu:

Wählen Sie Datei - Öffnen.

+O

Klicken Sie in der Symbolleiste Standard auf

Symbol

Datei öffnen


LibreOffice verwendet für den Befehl Öffnen den nativen Dialog zur Dateiauswahl des Fenstermanagers Ihres Betriebssystems.

Notizsymbol

Wenn die zu öffnende Datei Formatvorlagen enthält, gelten spezielle Regeln.


Anzeigebereich

Zeigt die Dateien und Verzeichnisse im aktuellen Verzeichnis an. Zum Öffnen einer Datei wählen Sie zunächst die Datei aus und klicken dann auf Öffnen.

Tippsymbol

Um mehrere Dokumente gleichzeitig in jeweils eigenen Fenstern zu öffnen, halten Sie die -Taste gedrückt, während Sie auf die gewünschten Dateien klicken, und klicken Sie dann auf Öffnen.


Die Dateidialoge von modernen Systemen bieten viele Funktionen für die Dateiverwaltung. Mit den meisten können Sie Dateien umbenennen, löschen, erstellen, Dateilisten sortieren, Dateien und Ordner in Symbolen, Baum- oder Listenansichten anzeigen, den Ordnerbaum des Dateisystems durchlaufen und vieles mehr. Verwenden Sie die rechte Maustaste, um eine Liste der Befehle für die ausgewählten Dateien im Anzeigebereich anzuzeigen.

Dateiname

Geben Sie einen Dateinamen oder den Pfad zu einer Datei ein.

In diesem Dialog sind die folgenden Funktionen verfügbar:

  1. LibreOffice hat eine Funktion AutoVervollständigung, welche sich in einigen Text- und Listen-Feldern selbst aktiviert. Geben Sie beispielsweise in das Feld URL ein, zeigt die Funktion AutoVervollständigung die erste Datei oder das erste Verzeichnis an, das gefunden wurde und das mit dem Buchstaben "a" beginnt.

  2. Nutzen Sie die Taste Pfeil nach unten, um durch die anderen Dateien und Verzeichnisse zu blättern. Nutzen Sie die Taste Pfeil nach rechts, um auch ein vorhandenes Unterverzeichnis im Feld URL anzuzeigen. Eine schnelle AutoVervollständigung ist verfügbar, wenn Sie die Taste Ende drücken nachdem Sie einen Teil der URL eingegeben haben. Sobald Sie das gesuchte Dokument oder Verzeichnis gefunden haben, drücken Sie die Eingabetaste.

Version

Wenn die gewünschte Datei in mehreren Versionen vorliegt, wählen Sie die Version aus, die geöffnet werden soll. Mittels Datei - Versionen... können Sie mehrere Versionen eines Dokuments speichern und verwalten. Die verschiedenen Dokumentversionen werden im schreibgeschützten Modus geöffnet.

Dateityp

Geben Sie den gewünschten Dateityp an oder wählen Sie Alle Dateien (*), um eine Liste aller im Verzeichnis enthaltenen Dateien anzuzeigen.

Öffnen

Öffnet das/die ausgewählten Dokument(e).

Einfügen

Wenn Sie den Dialog mittels Einfügen - Dokument... aufgerufen haben, heißt die Schaltfläche nicht Öffnen, sondern Einfügen. Fügt die ausgewählte Datei an der Cursorposition in das aktuelle Dokument ein.

Schreibgeschützt

Öffnet die Datei schreibgeschützt.

Öffnen von Dokumenten mit Vorlagen

LibreOffice erkennt Dokumentvorlagen in den folgenden Verzeichnissen:

Notizsymbol

Wenn Sie Datei - Vorlagen - Als Vorlage speichern nutzen, um eine Vorlage zu speichern, wird die Vorlage in Ihrem Vorlagenverzeichnis gespeichert. Wenn Sie ein Dokument öffnen, dass auf einer solchen Vorlage basiert, wird das Dokument geprüft, ob die Vorlage geändert wurde, wie nachstehend beschrieben. Die Vorlage wird mit dem Dokument verbunden, die Vorlage kann in diesem Fall als "verknüpfte Vorlage" bezeichnet werden.


Notizsymbol

Wenn Sie Datei - Speichern unter... nutzen und einen Vorlagenfilter auswählen, um eine Dokumentvorlage in einem anderen Verzeichnis zu speichern, das nicht in der Liste aufgeführt ist, dann werden die Dokumente, die auf dieser Vorlage basieren, nicht überprüft.


Wenn Sie ein aus einer verknüpften Dokumentvorlage erstelltes Dokument öffnen, prüft LibreOffice, ob die Dokumentvorlage seit dem letzten Öffnen des Dokuments geändert wurde. Ist dies der Fall, wird ein Dialog angezeigt, in dem Sie die auf das Dokument anzuwendenden Formatvorlagen auswählen können.

Um die neuen Formatvorlagen aus der Dokumentvorlage auf das Dokument anzuwenden, klicken Sie auf Formatvorlagen übernehmen.

Zum Beibehalten der derzeit im Dokument verwendeten Formatvorlagen, klicken Sie auf Formatvorlagen beibehalten.

Wenn ein Dokument mit einer Dokumentvorlage erstellt wurde, die nicht gefunden werden kann, werden Sie in einem Dialog gefragt, wie beim nächsten Öffnen des Dokuments vorgegangen werden soll.

Sie können die Verknüpfung zwischen dem Dokument und der fehlenden Dokumentvorlage aufheben, indem Sie auf Nein klicken, anderenfalls sucht LibreOffice auch beim nächsten Öffnen des Dokuments nach der Dokumentvorlage.

Bitte unterstützen Sie uns!