Etiketten

Geben Sie den Etikettentext ein und wählen Sie das Papierformat für die Etikette.

So greifen Sie auf diesen Befehl zu:

Wählen Sie Datei – Neu – Etiketten… – Register: Beschriftung.


Beschriftung

Geben oder fĂĽgen Sie hier den Text ein, der auf allen Etiketten erscheinen soll.

Beschriftungstext

Geben Sie den Text ein, der auf dem Etikett zu lesen sein soll. Sie können stattdessen auch ein Datenbankfeld einfügen.

Adresse

Erstellt ein Etikett mit Ihrem Absender. Sollte das Feld Aufschrift einen Text enthalten, wird dieser ĂĽberschrieben.

Notizsymbol

Um Ihre Absenderadresse zu ändern, wählen Sie – LibreOffice und dann das Register Benutzerdaten.


Datenbank

Wählen Sie die Datenbank, die als Datenquelle für das Etikett dienen soll.

Tabelle

Wählen Sie die Datenbanktabelle mit den Feldern, die in das Etikett eingefügt werden sollen.

Datenbankfeld

Um ein bestimmtes Datenbankfeld in das Feld Aufschrift zu übertragen, wählen Sie es aus und klicken dann auf den Pfeil links neben diesem Optionsfeld.

Der Name des Datenbankfelds wird im Feld Aufschrift in Klammern dargestellt. Bei Belieben lassen sich die Datenbankfelder durch Leerzeichen trennen. DrĂĽcken Sie Eingabetaste, um ein Datenbankfeld in einer neuen Zeile einzufĂĽgen.

Format

Sie können entweder eines der vordefinierten Größenformate für Ihr Etikett auswählen oder im Register Format ein eigenes Format definieren.

Fortlaufend

Hiermit drucken Sie Visitenkarten auf Endlospapier.

Seite

Hiermit drucken Sie Visitenkarten auf einzelnen Seiten.

Marke

Wählen Sie die gewünschte Papiermarke. Jede Marke hat ihre eigenen Formate.

Typ

Wählen Sie das gewünschte Seitenformat. Die verfügbaren Formate hängen von der in der Liste Marke ausgewählten Marke ab. Um ein benutzerdefiniertes Etikettenformat zu verwenden, wählen Sie zunächst [Benutzer] und klicken dann auf das Register Format, in dem Sie das Format definieren.

Info

Materialtyp und Format des Etiketts werden am unteren Rand des Bereichs Format eingeblendet.

Bitte unterstĂĽtzen Sie uns!