Textimport

W√§hlen Sie hier die Optionen f√ľr den Import von Daten aus einer Textdatei mit Feldtrennern.

So greifen Sie auf diesen Befehl zu:

W√§hlen Sie Datei - √Ėffnen... und im Dropdown-Feld: Dateityp - Text CSV.

Wählen Sie Daten - Text in Spalten... (Calc).


Import

Zeichensatz

Bestimmt den in der importierten Datei zu verwendenden Zeichensatz.

Sprache

Legt fest, wie Zahlen importiert werden.

Ist die Sprache auf Standard (f√ľr CSV-Import) oder Automatisch (f√ľr HTML-Import) gesetzt, verwendet Calc die global eingestellte Sprache. Ist die Sprache auf einen spezifischen Wert eingestellt, wird diese Sprache beim Import von Zahlen verwendet.

Beim Import eines HTML-Dokuments kann die Sprachauswahl in Konflikt mit der globalen HTML-Option Gebietsschema 'Englisch (USA)' f√ľr Zahlen stehen. Die globale Option wird nur verwendet, wenn die Spracheinstellung Automatisch gew√§hlt wird. Wenn Sie eine spezifische Sprache im HTML-Importdialog w√§hlen, wird die globale Option ignoriert.

Ab Zeile

Gibt an, in welcher Zeile der Import beginnt. Die Zeilen sind im Vorschaufenster am unteren Dialogrand eingeblendet.

Trennoptionen

Hier geben Sie an, ob die Daten eine feste Breite aufweisen oder mit Trennzeichen arbeiten.

Feste Breite

Verteilt Daten mit fester Breite (gleiche Anzahl Zeichen) auf Spalten. Klicken Sie auf das Lineal im Vorschaufenster zum Festsetzen der Spaltenbreite.

Getrennt

Wählen Sie den von Ihren Daten verwendeten Feldtrenner.

Tabulator

Verteilt durch Tabulatoren getrennte Daten auf Spalten.

Semikolon

Verteilt durch Semikola getrennte Daten auf Spalten.

Komma

Verteilt durch Kommata getrennte Daten auf Spalten.

Leerzeichen

Verteilt durch Leerzeichen getrennte Daten auf Spalten.

Andere

Die Daten werden mit dem von Ihnen definierten Trennzeichen in Spalten aufgeteilt. Hinweis: Dieses Trennzeichen muss auch in den Daten vorkommen.

Feldtrenner zusammenfassen

Kombiniert aufeinander folgende Feldtrennzeichen zu einem einzelnen und entfernt leere Datenfelder.

Leerräume beschneiden

Entfernt Leerräume am Anfang und Ende eines Datenfeldes.

Zeichenketten-Trenner

Wählen Sie ein Zeichen zur Begrenzung von Textdatenfeldern. Sie können auch ein eigenes Zeichen direkt eingeben.

Sonstige Optionen

Legt einige weitere Importptionen fest.

Werte in Hochkomma als Text formatieren

Ist diese Option aktiviert, werden Zellen, deren Inhalte vollständig in Hochkomma eingeschlossen sind (das erste und letzte Zeichen entspricht dem Zeichenketten-Trenner), als Text importiert.

Erweiterte Zahlenerkennung

Ist diese Option aktiviert, erkennt Calc automatisch alle Zahlenformate inklusive spezieller Formate wie Datum, Zeit oder wissenschaftliche Schreibweise.

Die gew√§hlte Sprache beeinflusst, wie diese Zahlen erkannt werden, da unterschiedliche Sprachen und Regionen verschiedene Schreibweisen f√ľr solche Zahlen haben k√∂nnen.

Ist diese Option deaktiviert, erkennt und konvertiert Calc nur Dezimalzahlen. Alle anderen, einschließlich Zahlen in wissenschaftlicher Schreibweise werden als Text importiert. Eine Dezimalzahl kann aus den Ziffern 0-9, Tausender-Trennzeichen und einem Dezimaltrennzeichen bestehen. Tausender-Trennzeichen und Dezimaltrennzeichen können je nach gewählter Sprache und Region unterschiedlich sein.

Leere Zellen √ľberspringen

Wenn diese Option aktiviert ist, beh√§lt Calc vorherige Zellinhalte bei, wenn leere Zellen eingef√ľgt werden. Andernfalls l√∂scht Calc die vorherigen Zellinhalte.

Die erste Spalte wird bei der Umwandlung Text in Spalten geleert, wenn Zellinhalte mit einem Trenner beginnen und diese Option aktiviert ist.

Felder

Zeigt eine Vorschau der in Spalten aufgeteilten Daten.

Typ

W√§hlen Sie einen Datentyp f√ľr die im Vorschaufenster ausgew√§hlte Spalte. Folgende Optionen stehen Ihnen zur Verf√ľgung:

Typ

Funktion

Standard

LibreOffice bestimmt den Typ selbst.

Text

Importierte Daten werden als Text √ľbernommen.

Datum (TMJ)

Wendet ein Datumsformat (Tag, Monat, Jahr) auf die importierten Daten einer Spalte an.

Datum (MTJ)

Wendet ein Datumsformat (Monat, Tag, Jahr) auf die importierten Daten einer Spalte an.

Datum (JMT)

Wendet ein Datumsformat (Jahr, Monat, Tag) auf die importierten Daten einer Spalte an.

US-Englisch

US-englisch formatierte Zahlen werden gesucht und unabh√§ngig von der Systemsprache √ľbernommen. Es wird dabei kein Zahlenformat gesetzt. Eintr√§ge, die keine US-englisch formatierte Zahlen enthalten, werden wie unter Standard behandelt.

ausblenden

Die Daten in dieser Spalte werden nicht importiert.


Wenn Sie eines der Datumsformate (TMJ, MTJ, JMT) auswählen und Zahlen ohne Datumstrennzeichen eingeben, werden die Zahlen folgendermaßen interpretiert:

Anzahl der Zeichen

Datumsformat

6

Je zwei Zeichen werden f√ľr den Tag, den Monat und das Jahr in der vom Format bestimmten Reihenfolge verwendet.

8

Vier Zeichen werden f√ľr das Jahr und je zwei Zeichen f√ľr Tag und Monat in der vom Format bestimmten Reihenfolge verwendet.

5 oder 7

Wie bei 6 oder 8 Zeichen, der erste Teil besitzt jedoch ein Zeichen weniger. Dies unterdr√ľckt eine f√ľhrende Null bei Tag und Monat.


Tippsymbol

Um f√ľhrende Nullen, beispielsweise in Telefonnummern, beim Datenimport beizubehalten, weisen Sie der Spalte das Format "Text" zu.


Vorschau

Zeigt die importierten Daten nach Aufteilung in Spalten. Zum Zuweisen eines Formates klicken Sie in eine importierte Spalte und wählen Sie einen Spaltentyp. Wenn Sie einen Spaltentyp wählen, zeigt der Spaltenkopf das zugewiesene Format an.

Wenn Ihre Daten in festen Spaltenbreiten vorliegen, klicken Sie in das Lineal zum Anpassen der Spaltenbreiten.

Steuerung ohne Maus

F√ľr weitere Informationen zu Filtern siehe Informationen zu Import- und Exportfiltern.

Bitte unterst√ľtzen Sie uns!