XML-Dateiformat

In der Standardeinstellung lädt und speichert LibreOffice Dateien im OpenDocument-Dateiformat.

Notizsymbol

Das OpenDocument-Dateiformat (ODF) ist ein standardisiertes Dateiformat, das von vielen Software-Anwendungen verwendet wird. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der zugehörigen Wikipedia-Seite.


Namen der XML-Dateiformate

LibreOffice arbeitet mit den folgenden Dateiformaten:

Dokumentformat

Dateiendung

ODF-Text

*.odt

ODF-Textdokumentvorlage

*.ott

ODF-Globaldokument

*.odm

ODF Master Document Template

*.otm

HTML-Dokument

*.html

HTML-Dokumentvorlage

*.oth

ODF-Tabellendokument

*.ods

ODF-Tabellendokumentvorlage

*.ots

ODF-Zeichnung

*.odg

ODF-Zeichungsdokumentvorlage

*.otg

ODF-Präsentation

*.odp

ODF-Präsentationsdokumentvorlage

*.otp

ODF-Formel

*.odf

ODF-Datenbank

*.odb

LibreOffice Extension

*.oxt


Notizsymbol

Das HTML-Format ist kein OpenDocument-Format.


ODF-Diagramm bezeichnet das Dateiformat von eigenständigen Diagrammen. Dieses Format mit der Dateierweiterung *.odc wird momentan nicht verwendet.

Entwicklung des OpenDocument-Formats

Das OpenDocument-Format entwickelt sich mit der Zeit weiter.

ODF-Version

Datum der Billigung durch die OASIS als Standard

Erste unterstĂĽtzte Version der Software

ODF 1.0

01.05.2005

OpenOffice.org 1.1.5 oder StarOffice 7

ODF 1.1

02.02.2007

OpenOffice.org 2.2 oder StarOffice 8 Update 4

ODF 1.2

30.09.2011

OpenOffice.org 3, StarOffice 9, Oracle Open Office

ODF 1.2 Extended (compatibility mode)

—

LibreOffice 3.5

ODF 1.2 Extended

—

OpenOffice.org 3.2 oder StarOffice 9.2

ODF 1.3

TBD

LibreOffice 7.0

ODF 1.3 Extended

—

LibreOffice 7.0


In current versions, you can select to save your documents using ODF 1.2 or ODF 1.0/1.1 (for backward compatibility). Choose - Load/Save - General and select the ODF format version.

Tippsymbol

If you want to define another file format as the default, choose - Load/Save - General to find alternative file formats for each LibreOffice document type.


Aufbau der XML-Datei

Dokumente im OpenDocument-Dateiformat werden als komprimierte Zip-Archive mit XML-Dateien gespeichert. Zum Anzeigen dieser XML-Dateien können Sie die OpenDocument-Datei mit einem Dekomprimierungsprogramm öffnen. In den OpenDocument-Dateien sind die folgenden Dateien und Verzeichnisse enthalten:

  1. Der Text-Inhalt des Dokuments steht in content.xml.

    Standardmäßig wird content.xml ohne Formatierungselemente wie Einzug oder Zeilenumbrüche gespeichert, um die Zeit für das Speichern und Öffnen des Dokuments zu minimieren. Die Verwendung von Einzügen und Zeilenumbrüche kann in den Experteneinstellungen durch das Ändern des Wertes der Eigenschaft /org.openoffice.Office.Common/Save/Document PrettyPrinting auf true aktiviert werden.

  2. Die Datei meta.xml enthält die Meta-Informationen zum Dokument, die unter Datei - Eigenschaften eingegeben werden können.

    Wenn Sie ein Dokument mit einem Kennwort speichern, wird das ganze Dokument bis auf die meta.xml verschlĂĽsselt.

  3. In der Datei settings.xml sind weitere Informationen ĂĽber die Einstellungen dieses Dokuments gespeichert.

  4. In der styles.xml finden Sie die im Dokument verwendeten Vorlagen, die im Fenster Vorlagen zu sehen sind.

  5. Die Datei meta-inf/manifest.xml beschreibt die Struktur der XML-Datei.

Im gepackten Dateiformat können noch weitere Dateien enthalten sein.

Definition der XML-Formate

Die Schemata der OpenDocument-Formate sind auf der Webseite www.oasis-open.org zu finden.

Bitte unterstĂĽtzen Sie uns!