Gruppieren von Objekten

Mehrere Objekte lassen sich wahlweise gemeinsam ausw├Ąhlen, gruppieren, kombinieren, verschmelzen, subtrahieren und schneiden.

Sie k├Ânnen diese Befehle auch schachteln, also beispielsweise mehrere Gruppierungen zu einer weiteren Gruppe zusammenfassen, eine Kombination hinzuf├╝gen und das Ergebnis als Gruppe oder als Kombination zusammenf├╝gen, usw.

Gruppieren von Objekten:

Symbol

W├Ąhlen Sie die zu gruppierenden Objekte aus und Form - Gruppieren - Gruppieren.

Wenn Sie zum Beispiel ein Fahrrad zeichnen, k├Ânnen Sie zuerst ein Rad konstruieren, bestehend aus Reifen, Felge, Speichen und Nabe, und diese Objekte dann gruppieren. Jetzt ist es einfach das Rad zu drehen, zu kopieren und die Kopie zu verschieben. Dann zeichnen Sie den Rahmen und den Rest des Fahrrads dazu und bilden daraus wieder eine Gruppierung.

Zum Bearbeiten eines Teilobjekts einer Gruppierung brauchen Sie die Gruppierung nicht aufzuheben; es gen├╝gt, wenn Sie die Gruppierung "betreten". Sie k├Ânnen dann das gew├╝nschte Objekt bearbeiten und die Gruppierung danach wieder verlassen.

Gruppierung betreten

Symbol

Eine Gruppierung betreten Sie, indem Sie sie zun├Ąchst ausw├Ąhlen (anklicken oder per Tastatur ansteuern - siehe Hinweis weiter unten). Dann haben Sie die Wahl zwischen einem (Kontext-)Men├╝befehl oder der Taste F3 oder einem Doppelklick auf die Gruppierung, um sie zu betreten. Nach dem Betreten per Doppelklick ist kein Objekt in der Gruppierung ausgew├Ąhlt.

Symbol

Zum Verlassen einer Gruppierung doppelklicken Sie an einer beliebigen Stelle au├čerhalb der Gruppierung.

Bitte unterst├╝tzen Sie uns!