SQL-Anweisung ausführen

Öffnet einen Dialog, in dem Sie einen SQL-Befehl zur Verwaltung einer Datenbank eingeben können.

So greifen Sie auf diesen Befehl zu:

Wählen Sie in einem Datenbank-Dateifenster Extras – SQL…


SQL-Befehl direkt ausführen

Sie können in diesem Dialog nur Verwaltungsbefehle eingeben, beispielsweise "Grant", "Create Table" oder "Drop Table", aber keine Filterbefehle. Die Befehle, die Sie eingeben können, hängen von der Datenquelle ab, beispielsweise kann dBASE nur einige der hier aufgelisteten SQL-Befehle ausführen.

note

Um eine SQL-Abfrage zum Filtern von Daten in der Datenbank auszuführen, verwenden Sie die Ansicht Abfrageentwurf.


Befehl zum Ausführen

Geben Sie den auszuführenden SQL-Verwaltungsbefehl ein.

Beispielsweise können Sie für eine Datenquelle "Bibliografie" den folgenden SQL-Befehl eingeben:

SELECT "Adresse" FROM "biblio" "biblio"

Weitere Informationen zu SQL-Befehlen finden Sie in der mit der Datenbank gelieferten Dokumentation.

SQL-Befehl direkt ausführen

Im Modus Natives SQL haben Sie die Möglichkeit, SQL-Befehle einzugeben, die nicht von LibreOffice interpretiert, sondern direkt an die Datenquelle übergeben werden. Wenn Sie diese Änderungen nicht in der Entwurfsansicht anzeigen, kann nicht mehr in die Entwurfsansicht zurückgeschaltet werden.

Show output of "select" statements

Show the result of the SQL SELECT command in the Output box.

Execute

Runs the command that you entered in the Command to execute box.

Vorherige Befehle

Lists the previously executed SQL commands. To run a command again, click the command, and then click Execute.

Status

Displays the status, including errors, of the SQL command that you ran.

Output

Displays the results of the SQL command that you ran.

Schließen

Schließt den Dialog.

Bitte unterstützen Sie uns!