Zellen benennen

Zugelassene Namen

Namen in Calc können Buchstaben, Ziffern oder einige spezielle Zeichen enthalten. Namen müssen mit einem Buchstaben oder einem Unterstrich beginnen.

Zugelassene Sonderzeichen:

Der Name darf nicht derselbe wie für einen Zellbezug sein. Beispielsweise ist A1 ungültig, da A1 der Name der obersten linken Zelle ist.

Namen dürfen nicht mit den Buchstaben C oder R gefolgt von einer Zahl beginnen. Auch einzelne Zeichen C und R sind nicht als Namen zulässig. Weitere Informationen finden Sie in der Funktion ADRESSE.

Namen für Zellbereiche dürfen keine Leerzeichen enthalten. Leerzeichen sind nur für die Namen von einzelnen Zellen, Tabellen oder Dokumenten erlaubt.

Zellen und Formeln benennen

Es empfiehlt sich, Zellbereiche zu benennen, damit die Bezüge auf Zellen und Bereiche in Formeln leicht erkannt werden können. Geben Sie beispielsweise dem Bereich A1:B2 den Namen Start. Sie können dann etwa die Formel "=SUMME(Start)" eingeben. Selbst wenn Sie Zeilen oder Spalten einfügen oder löschen, ordnet LibreOffice die benannten Bereiche stets richtig zu. Bereichsnamen dürfen keine Leerzeichen enthalten.

Wenn Sie zum Beispiel eine Formel zur Berechnung der Mehrwertsteuer entwickelt haben, so ist es sicher besser lesbar, wenn Sie "= Betrag * Steuersatz" schreiben, anstelle zum Beispiel "= A5 * B12". Hier hätten Sie der Zelle A5 den Namen "Betrag" zugewiesen und der Zelle B12 den Namen "Steuersatz".

Im Dialog Namen verwalten können Sie Namen für Formeln oder Teile von Formeln festlegen, die Sie häufiger benötigen. Den Namen für einen Bereich legen Sie folgendermaßen fest,

  1. Wählen Sie zunächst eine Zelle oder einen Zellbereich aus und wählen Sie dann Tabelle – Benannte Bereiche – Festlegen…. Der Dialog Namen festlegen wird geöffnet.

  2. Geben Sie in das Feld Name einen Namen für den ausgewählten Bereich ein. Klicken Sie auf Hinzufügen. Der neue Name wird in die Liste unter diesem Feld übernommen. Klicken Sie auf OK, um den Dialog zu schließen.

Im Dialog können Sie auch Namen für weitere Zellbereiche festlegen, indem Sie zuerst den Namen in das Textfeld eingeben und dann die entsprechenden Zellen auswählen.

Wenn Sie den Namen in eine Formel eingeben, erscheint nach den ersten Buchstaben der gesamte Name als Tipp.

Bitte unterstützen Sie uns!