Spezialfilter anwenden

  1. Kopieren Sie die Spaltenköpfe der zu filternden Tabellenbereiche in einen leeren Bereich der Tabelle. Geben Sie dann in eine Zeile unter den Spaltenköpfen die Filterkriterien ein. Waagerecht in einer Zeile angeordnete Daten werden stets mit dem logischen UND verknüpft, senkrecht in einer Spalte angeordnete Daten mit dem logischen ODER.

  2. Nachdem Sie eine Filtermatrix erstellt haben, wählen Sie die zu filternden Tabellenbereiche aus. Öffnen Sie den Dialog Spezialfilter über Daten – Weitere Filter – Spezialfilter… und legen Sie die Filterkriterien fest.

  3. Klicken Sie anschließend auf OK. Nun sind nur noch die Zeilen aus der ursprünglichen Tabelle sichtbar, deren Inhalt die Filterkriterien erfüllt. Alle übrigen Zeilen werden vorübergehend ausgeblendet und können mit dem Befehl Format – Zeilen – Einblenden wieder angezeigt werden.

Beispiel

Laden Sie ein Tabellendokument mit sehr vielen Datensätzen ein. Als Beispiel wird hier ein imaginäres Umsatzdokument herangezogen. Sie können aber jedes beliebige Dokument verwenden. Das Dokument weist folgendes Layout auf:

A

B

C

D

E

1

Monat

Standard

Gehoben

Luxus

Suite

2

Januar

125600

200500

240000

170000

3

Februar

160000

180300

362000

220000

4

März

170000

und so weiter …


Kopieren Sie die Zeile 1 mit den Ăśberschriften = Datenfeldnamen zum Beispiel nach Zeile 20. Geben Sie in Zeile 21, 22 und so weiter die mit ODER verknĂĽpften Filterbedingungen ein.

A

B

C

D

E

20

Monat

Standard

Gehoben

Luxus

Suite

21

Januar

22

<160000


Es werden nur Zeilen angezeigt, die entweder den Wert Januar in der Zelle Monat ODER einen Wert kleiner als 160000 in der Zelle Standard aufweisen.

Wählen Sie Daten – Weitere Filter – Spezialfilter… und wählen Sie den Bereich A20:E22 aus. Nach der Bestätigung mit OK sind nur noch die gefilterten Zeilen sichtbar. Die übrigen Zeilen werden ausgeblendet.

Bitte unterstĂĽtzen Sie uns!