Tabelle umbenennen

Das Festlegen von Tabellennamen ist ein wichtiger Bestandteil, um lesbare und verständliche Tabellendokumente zu erstellen.

tip

Der Name einer Tabelle ist unabhängig von dem Tabellendokumentnamen. Sie geben den Namen des Tabellendokuments beim ersten Speichern der Datei ein.


Um eine Tabelle im Dokument umzubenennen:

  1. Doppelklicken Sie auf das Tabellenregister oder öffnen Sie sein Kontextmenü und wählen Sie Tabelle umbenennen…. Ein Dialog öffnet sich, in dem Sie einen neuen Namen eingeben können.

  2. Geben Sie den neuen Namen der Tabelle ein und klicken Sie auf OK.

  3. Sie können auch gedrückt halten, auf einen beliebigen Tabellennamen klicken und dann den neuen Namen direkt eingeben.

note

Das Dokument kann bis zu 10.000 einzelne Tabellen enthalten, welche verschiedene Namen haben mĂĽssen.


Einschränkungen für Tabellennamen

Tabellennamen können nahezu jedes Zeichen enthalten. Als Einschränkungen gelten die folgenden, nicht erlaubten Zeichen in Tabellennamen:

Das einfaches Anführungszeichen ist das Unicodezeichen U+0027, auch bekannt als Apostroph. Ähnliche Zeichen des Apostrophs sind erlaubt, wie ʼ ‛ und ‚.

Einen Standardnamen fĂĽr neue Tabellen verwenden

Sie können einen Standardnamen für neu erstellte Tabellen festlegen. Wählen Sie - LibreOffice Calc - Vorgaben und geben Sie den Standardnamen für Name neuer Tabellen ein.

Verweisen auf Tabellennamen mit Sonderzeichen

In Zellbezügen muss ein Tabellenname in einfache Anführungszeichen ' eingeschlossen sein, wenn der Tabellenname andere Zeichen als alphanummerische Zeichen oder Unterstriche enthält. Wenn der Tabellenname ein einfaches Anführungszeichen enthält, müssen die einfachen Anführungszeichen verdoppelt werden (zwei einfache Anführungszeichen).

Um zum Beispiel auf die Zelle A1 in der Tabelle Felix’ Tabelle zu verweisen.

Der Verweis muss in einfachen AnfĂĽhrungszeichen eingeschlossen sein und das einfache AnfĂĽhrungszeichen im Namen muss verdoppelt werden: 'Felix'' Tabelle'.A1

Bitte unterstĂĽtzen Sie uns!