Definieren von Datenbankbereichen

Sie können einen Zellbereich in einem Tabellendokumente als eine Datenbank verwenden. Jede Zeile dieses Datenbankbereichs entspricht einem Datensatz und jede Zelle einer Zeile einem Datenbankfeld. Die Datensätze lassen sich sortieren, gruppieren, nach Schlüsselwörtern durchsuchen und natürlich werden auch Berechnungen unterstützt, wie in einer Datenbank üblich.

Warnsymbol

Sie können nur auf den Datenbankbereich einer Tabelle, der den Bereich enthält, zugreifen und diesen bearbeiten. Sie können nicht auf den Datenbankbereich der LibreOffice Datenquellenansicht zugreifen.


So definieren Sie einen Datenbankbereich

  1. Wählen Sie den als Datenbankbereich zu definierenden Bereich aus.

  2. Wählen Sie Daten – Bereich festlegen….

  3. Geben Sie einen Namen für den Bereich ein, und klicken Sie auf Zusätze.

  4. Klicken Sie auf Mehr.

  5. Legen Sie die Optionen fĂĽr den Datenbankbereich fest.

  6. Betätigen Sie die Schaltfläche OK.

Bitte unterstĂĽtzen Sie uns!