SCHIEFEP

Berechnet die Schiefe einer Verteilung mittels der Population einer zufälligen Variablen.

tip

Diese Funktion ist seit LibreOffice 4.1 verfĂĽgbar.


Syntax

SKEWP(Number 1 [; Number 2 [; … [; Number 255]]])

Number 1, Number 2, … , Number 255 are numbers, references to cells or to cell ranges of numbers.

The parameters should specify at least three values.

Notizsymbol

Diese Funktion ist Teil des OpenDocument-Standards (Open Document Format for Office Applications) Version 1.2. (ISO/IEC 26300:2-2015)


Beispiele

SCHIEFEP(2;3;1;6;8;5) ergibt 0,2828158928

SCHIEFEP(A1:A6) ergibt 0,2828158928, wenn der Bereich A1:A6 die Werte {2;3;1;6;8;5} enthält

SCHIEFEP(Zahl 1; Zahl 2) ergibt immer Null, wenn Zahl 1 und Zahl 2 verschieden sind.

SCHIEFEP(Zahl 1) ergibt Err:502 (ungĂĽltiges Argument), wenn Zahl 1 eine Zahl ergibt, da SCHIEFEP nicht fĂĽr einen einzelnen Wert berechnet werden kann.

Bitte unterstĂĽtzen Sie uns!