Funktionen UNTERGRENZE

UNETRGENZE

Rundet eine Zahl auf das nÀchste Vielfache einer Schrittweite.

FĂŒr eine positive Zahl und eine positive Schrittweite rundet die Funktion ab (zu Null hin). FĂŒr eine negative Zahl und eine negative Schrittweite wird die Richtung der Rundung durch den Wert eines Parameter Modus bestimmt. Die Funktion gibt einen Fehler zurĂŒck, wenn die Zahl und die Schrittweite entgegengesetzte Vorzeichen haben.

warning

Wenn die Tabelle nach Microsoft Excel exportiert wird, wird die Funktion UNTERGRENZE als Ă€quivalente Funktion UNTERGRENZE.MATHEMATIK exportiert, die seit Excel 2013 vorhanden ist. Wenn Sie die Tabelle mit frĂŒheren Excel-Versionen verwenden möchten, verwenden Sie entweder UNTERGRENZE.GENAU, die seit Excel 2010 vorhanden ist, oder die Funktion UNTERGRENZE.EXCEL, die als Funktion UNTERGRENZE exportiert wird, die mit allen Excel-Versionen kompatibel ist.


Syntax

UNTERGRENZE(Zahl [; Schrittweite [; Modus]])

Zahl ist die Zahl, die gerundet werden soll, oder der Bezug zu einer Zelle, welche die Zahl enthÀlt.

Schrittweite (optional) ist der Wert oder der Bezug zu einer Zelle, die den Wert enthÀlt, auf dessen Vielfaches Zahl gerundet werden soll. Der Standardwert ist +1 oder -1, je nach Vorzeichen von Zahl.

Modus (optional) ist eine Zahl oder ein Bezug zu einer Zelle, die eine Zahl enthÀlt. Die Funktion verwendet Modus nur, wenn Zahl und Schrittweite beide negativ sind. Wenn dann Modus angegeben und ungleich Null ist, werden Zahlen aufgerundet (zu Null hin); wenn Modus gleich Null oder nicht angegeben ist, werden negative Zahlen abgerundet (von Null weg).

Beispiel

=UNTERGRENZE(3,45) ergibt 3.

=UNTERGRENZE(3,45;3) ergibt 3.

=UNTERGRENZE(-1,234) ergibt -2.

=UNTERGRENZE(-45,67;-2;0) ergibt -46.

=UNTERGRENZE(-45,67;-2;1) ergibt -44.

UNTERGRENZE.MATHEMATIK

Rundet eine Zahl auf das nÀchste Vielfache einer Schrittweite.

Bei einer positiven Zahl rundet die Funktion ab (zu Null hin). Bei einer negativen Zahl wird die Rundungsrichtung durch den Wert eines Parameters Modus bestimmt. Das Vorzeichen der Schrittweite wird ignoriert.

tip

Diese Funktion ist seit LibreOffice 5.0 verfĂŒgbar.


warning

Diese Funktion ist fĂŒr die InteroperabilitĂ€t mit Microsoft Excel 2013 oder neuer verfĂŒgbar.


Syntax

UNTERGRENZE.MATHEMATIK(Zahl [; Schrittweite [; Modus]])

Zahl ist die Zahl, die gerundet werden soll, oder der Bezug zu einer Zelle, welche die Zahl enthÀlt.

Schrittweite (optional) ist der Wert oder ein Bezug zu einer Zelle, welche den Wert enthÀlt, auf dessen Vielfaches Zahl gerundet werden soll. Der Standardwert ist 1.

Modus (optional) ist eine Zahl oder ein Bezug zu einer Zelle, die eine Zahl enthÀlt. Wenn Modus angegeben und ungleich Null ist, dann wird eine negative Zahl aufgerundet (zu Null hin); wenn Modus gleich Null oder nicht angegeben ist, wird eine negative Zahl abgerundet (von Null weg).

Beispiel

=UNTERGRENZE.MATHEMATIK(3,45) ergibt 3.

=UNTERGRENZE.MATHEMATIK(3,45;-3) ergibt 3.

=UNTERGRENZE.MATHEMATIK(-1,234) ergibt -2.

=UNTERGRENZE.MATHEMATIK(-45,67;-2;0) ergibt -46.

=UNTERGRENZE.MATHEMATIK(-45,67;2;1) ergibt -44.

UNTERGRENZE.GENAU

Rundet eine Zahl auf das nÀchste Vielfache einer Schrittweite ab.

Bei einer positiven Zahl rundet die Funktion ab (zu Null hin). Bei einer negativen Zahl rundet die Funktion ab (von Null weg). Das Vorzeichen der Schrittweite wird ignoriert.

tip

Diese Funktion ist seit LibreOffice 4.3 verfĂŒgbar.


warning

Wenn die Tabelle nach Microsoft Excel exportiert wird, wird die Funktion UNTERGRENZE als Ă€quivalente Funktion UNTERGRENZE.MATHEMATIK exportiert, die seit Excel 2013 vorhanden ist. Wenn Sie die Tabelle mit frĂŒheren Excel-Versionen verwenden möchten, verwenden Sie entweder UNTERGRENZE.GENAU, die seit Excel 2010 vorhanden ist, oder die Funktion UNTERGRENZE.EXCEL, die als Funktion UNTERGRENZE exportiert wird, die mit allen Excel-Versionen kompatibel ist.


Syntax

UNTERGRENZE.GENAU(Zahl [; Schrittweite])

Zahl ist die Zahl, die gerundet werden soll, oder der Bezug zu einer Zelle, welche die Zahl enthÀlt.

Schrittweite (optional) ist der Wert oder ein Bezug zu einer Zelle, welche den Wert enthÀlt, auf deren Vielfaches Zahl gerundet werden soll. Der Standardwert ist 1.

Beispiel

=SCHRITTWEITE.GENAU(3,45) ergibt 3.

=SCHRITTWEITE.GENAU(-45,67;2) ergibt -46.

SCHRITTWEITE.EXCEL

Rundet eine Zahl auf das nÀchste Vielfache einer Schrittweite.

FĂŒr eine positive Zahl und eine positive Schrittweite rundet die Funktion ab (zu Null hin). FĂŒr eine negative Zahl und eine positive Schrittweite rundet die Funktion ab (von Null weg). FĂŒr eine negative Zahl und eine negative Schrittweite rundet die Funktion auf (zu Null hin). Die Funktion gibt einen Fehler zurĂŒck, wenn die Zahl positiv und die Schrittweite negativ ist.

tip

Diese Funktion ist seit LibreOffice 5.0 verfĂŒgbar.


warning

Diese Funktion dient der InteroperabilitÀt mit Microsoft Excel 2007 oder Àlter. Wenn eine Calc-Tabelle nach Microsoft Excel exportiert wird, werden Verweise auf die Funktion UNTERGRENZE.EXCEL von Calc als Verweise auf die Funktion UNTERGRENZE von Excel exportiert, die mit allen Excel-Versionen kompatibel ist. Wenn eine Microsoft Excel-Tabelle in Calc importiert wird, werden Verweise auf die Funktion UNTERGRENZE von Excel als Verweise auf die Funktion UNTERGRENZE.EXCEL von Calc importiert.


Syntax

UNTERGRENZE.EXCEL(Zahl; Schrittweite)

Zahl ist die Zahl, die gerundet werden soll, oder der Bezug zu einer Zelle, welche die Zahl enthÀlt.

Schrittweite (optional) ist der Wert oder ein Bezug zu einer Zelle, welche den Wert enthÀlt, auf dessen Vielfaches Zahl gerundet werden soll.

Beispiel

=UNTERGRENZE.EXCEL(3,45;2) ergibt 2.

=UNTERGRENZE.EXCEL(-45,67;2) ergibt -46.

=UNTERGRENZE.EXCEL(-45,67;-2) ergibt -44.

Bitte unterstĂŒtzen Sie uns!