UNO-Objekte, -Funktionen und -Dienste

Funktionen, Objekte und Dienste von Unified Network Objects (UNO).

LibreOffice Global Objects

Objekt StarDesktop

Das Objekt StarDesktop repr├Ąsentiert die Anwendung LibreOffice. Einige Routinen oder Benutzeroberfl├Ąchenobjekte wie das aktuelle Fenster k├Ânnen ├╝ber StarDesktop verwendet werden.

Funktion GetDefaultContext

Gibt, falls vorhanden, den Standardkontext der Prozess-Service Factory zur├╝ck, andernfalls eine Nullreferenz.

Funktion GetProcessServiceManager

Gibt den ProcessServiceManager (zentraler Uno ServiceManager) zur├╝ck.

GlobalScope specifier

Um gemeinsame genutzte oder pers├Ânliche Bibliothekscontainer (LibreOffice Makros oder Meine Makros) aus einem Dokument heraus zu verwalten, verwenden Sie den Spezifizierer GlobalScope.

Active document Objects

The following objects can be used from the active document.

Objekt BasicLibraries

Objekt DialogLibraries

Objekt ThisComponent

ThisComponent represents the current document in Basic macros. It addresses the active component whose properties can be read and set, and whose methods can be called. Properties and methods available through ThisComponent depend on the document type.

ThisDatabaseDocument object

ThisDatabaseDocument addresses the active Base document whose properties can be read and set, and whose methods can be called.

ThisDatabaseDocument returns an object of type com.sun.star.sdb.XOfficeDatabaseDocument.

UNO Methods

Use the following methods to manage or query Unified Network Objects (UNO).

Funktion CreateUnoStruct

Erstellt eine Instanz eines Uno-Strukturtyps.

Funktion CreateUnoService

Instanziiert einen Uno-Dienst mit dem ProcessServiceManager.

Funktion CreateUnoDialog

Erzeugt ein Basic-Uno-Objekt, das ein Uno-Dialog-Control zur Laufzeit des Basics repr├Ąsentiert.

Funktion CreateUnoListener

Instanziiert einen Listener.

Funktion CreateUnoValue

Gibt ein Objekt zur├╝ck, das einen in Bezug auf das Uno-Typensystem strikt typisierten Wert darstellt.

Funktion CreateObject

Hiermit erzeugen Sie ein UNO-Objekt. Unter Windows k├Ânnen Sie auch OLE-Objekte erstellen.

Diese Methode erstellt Instanzen des Typs, der als Parameter ├╝bergeben wurde.

Funktion EqualUnoObjects

Gibt "True" zur├╝ck, wenn die beiden angegebenen Basic Uno-Objekte dieselbe Uno-Objektinstanz darstellen.

Funktion CreateUnoService

Instanziiert einen Uno-Dienst mit dem ProcessServiceManager.

Funktion HasUnoInterfaces

Ermittelt, ob ein Basic-Uno-Objekt bestimmte Uno-Interfaces unterst├╝tzt.

Funktion IsUnoStruct

Gibt True zur├╝ck, wenn es sich bei dem angegebenen Objekt um eine Uno-Struct handelt.

note

LibreOffice bietet eine API (Application Programming Interface), mit der die LibreOffice-Komponenten mit verschiedenen Programmiersprachen mithilfe des LibreOffice Software Development Kit (SDK) gesteuert werden k├Ânnen. Weitere Informationen zur LibreOffice-API und zum Software Development Kit finden Sie unter https://api.libreoffice.org


Bitte unterst├╝tzen Sie uns!