Syntaxfragmente

LibreOffice Basic Syntaxfragmente.

argument fragment

Fragment für argument


      {[Optional [ByRef|ByVal]]|ParamArray} argument {{As typename|char}[ = expression]|[()]As Variant}
    

Parameter

Optional: Das Argument ist nicht obligatorisch.

ByRef: Das Argument wird als Referenz übergeben. NyRef ist die Standardeinstellung.

ByVal: Das Argument wird als Wert übergeben. Sein Wert kann von der aufgerufenen Routine geändert werden.

char: Typdeklarationszeichen.

typename: Primitiver Datentypname. Bibliotheks- oder moduldefinierte Typen können ebenfalls angegeben werden.

= expression: Geben Sie einen Standardwert für das Argument an, der seinem deklarierten Typ entspricht. Optional ist für jedes Argument erforderlich, das einen Standardwert angibt.

ParamArray: Verwenden Sie ParamArray, wenn die Anzahl der Parameter unbestimmt ist. Ein typisches Szenario ist das einer benutzerdefinierten Calc-Funktion. Die Verwendung von ParamArray sollte auf das letzte Argument einer Routine beschränkt sein.

tip

Die Verwendung von ParamArray oder = expression erfordert, dass Option Compatible vor dem ausführbaren Programmcode in einem Modul platziert ist.


warning

Bei Verwendung von Option VBASupport 1 werden Argumente Optional ohne Standardwert (= expression) entsprechend ihrem Datentyp initialisiert, außer wenn Variant.


Fragment eines Arrays

Fragment eines Arrays


      ( [[start To] end], .. )
    

Parameter

start: Untere Grenze einer Dimension.

end: Obere Grenze einer Dimension.

Mehrere Dimensionen für ein Array werden durch Kommata (,) gekennzeichnet.

typename fragment

Fragment primitiver Datentypen


      {Boolean|Byte|Currency|Date|Double|Integer|Long|Object|Single|String|Variant}
    

char fragment

Zeichen-Typdeklaration


      { % | & | ! | # | $ | @ }
    

Bitte unterstützen Sie uns!