VBA-Funktion ChrW

Gibt das zum angegebenen Zeichencode gehörige Unicode-Zeichen zurĂŒck.

warning

Diese Konstante, diese Funktion oder dieses Objekt wird durch Platzierung der Anweisung Option VBASupport 1 vor dem auszufĂŒhrenden Programmcode des Moduls aktiviert.


Syntax:


ChrW(charcode As Integer) As String

RĂŒckgabewert:

Zeichenfolge

Parameter:

charcode: Numerischer Ausdruck, der einen gĂŒltigen 16-Bit-Unicode-Wert darstellt (0-65535). (Um AusdrĂŒcke mit einem nominell negativen Argument wie ChrW(&H8000) rĂŒckwĂ€rtskompatibel zu unterstĂŒtzen, werden Werte im Bereich von −32768 bis −1 intern auf den Bereich von 32768 bis 65535 abgebildet.) Ein Leerzeichen gibt Fehlercode 5 zurĂŒck. Ein Wert außerhalb des Bereichs [0 bis 65535] gibt Fehlercode 6 zurĂŒck.

Fehlercodes:

5 UngĂŒltiger Prozeduraufruf

6 Überlauf

Beispiel:


Sub ExampleChrW
    ' Dieses Beispiel fĂŒgt die griechischen Buchstaben Alpha und Omega in eine Zeichenfolge ein.
    MsgBox "Von " + ChrW(913) + " bis " + ChrW(937)
    ' Bei der Ausgabe erscheint im Dialog: Von Α bis Ω
    MsgBox ChrW(Zeichencode := 116) ' "t" kleiner Buchstabe T
End Sub

Bitte unterstĂŒtzen Sie uns!