Funktion LBound

Gibt die untere Begrenzung eines Arrays zur├╝ck.

Syntax:


LBound (ArrayName [, Dimension])

R├╝ckgabewert:

Long

Parameter:

ArrayName: Der Name des Arrays, dessen obere (UBound) oder untere (LBound) Begrenzung der jeweiligen Dimension Sie zur├╝ckgeben lassen m├Âchten.

[Dimension]: Integer-Wert, der angibt, f├╝r welche Dimension die obere (UBound) oder untere (LBound) Begrenzung zur├╝ckgegeben werden soll. Wird kein Wert angegeben, so wird standardm├Ą├čig die erste Dimension betrachtet.

Fehlercodes:

5 Ung├╝ltiger Prozeduraufruf

9 Index au├čerhalb des definierten Bereichs

Beispiel:


Sub VectorBounds
    Dim v(10 To 20) As String
    Print LBound(v()) ' Gibt 10 zur├╝ck
    Print UBound(v) ' returns 20
End Sub ' VectorBounds
 
Sub TableBounds
    Dim t(10 To 20,-5 To 70) As Currency
    Print LBound(t), UBound(t()) ' returns 10  20
    Print LBound(t(),2) ' returns - 5
    Print UBound(t,2) ' returns 70
End Sub ' TableBounds

Bitte unterst├╝tzen Sie uns!