Anweisung DefDbl

Legt den Standard-Variablentyp fßr Variablen fest, deren Name mit bestimmten Zeichen (dem angegebenen Zeichenbereich) anfängt, deren Typ jedoch nicht explizit durch ein Typ-Deklarationszeichen oder ein Schlßsselwort definiert wird.

Syntax:

Diagramm der Anweisung DefType


    {DefBool|DefCur|DefDate|DefDbl|DefErr|DefInt|DefLng|DefObj|DefStr|DefSng|DefVar} {char|char-char}[,...]
  

Parameter:

char: Buchstabenpräfix, das den Standarddatentyp fßr Variablen angibt.

char-char: Buchstabenbereichspräfixe, die den Standarddatentyp fßr Variablen angeben.

Beispiel:


    ' Präfixdefinitionen fßr Variablentypen:
    DefBool b
    DefCur c,l-m
    DefDate t
    DefDbl f
    DefErr e
    DefInt i-k,N
    DefLng x-z, D
    DefObj U, o-R
    DefSng w,a
    DefStr s
    DefVar V,g

  Sub ExampleDefDBL
      fValue=1.23e43 ' fValue ist ein impliziter doppelter Variablentyp
      Print Typename(float), VarType(fire), factory ' Ergebnis ist: Double 5 0
  End Sub

Bitte unterstĂźtzen Sie uns!