Anweisung Declare

Deklariert und definiert eine von LibreOffice auszuf├╝hrende Subroutine in einer DLL.

Siehe auch: FreeLibrary

Syntax:


Declare {Sub | Function} Name Lib "BibName" [Alias "AliasName"] [Parameter] [As Typ]

Parameter:

Name: Ein Name, der sich von dem in der DLL definierten Namen unterscheidet und mit dem die Subroutine aus LibreOffice Basic aufgerufen werden soll.

AliasName: Der Name der Subroutine, wie er in der DLL definiert ist.

BibName: Datei- oder Systemname der DLL. Dieser Bibliothek wird beim ersten Aufruf der Funktion automatisch geladen.

Argumentliste: Liste von Parametern, die Argumente darstellen, die der Prozedur beim Aufruf ├╝bergeben werden. Anzahl und Typ der Parameter h├Ąngen von der ausgef├╝hrten Prozedur ab.

Typ: Definiert den Datentyp des R├╝ckgabewerts einer Funktionsprozedur. Wenn hinter dem Namen ein Typ-Deklarationszeichen angegeben wird, k├Ânnen Sie diesen Parameter ├╝bergehen.

Warnsymbol

Um einen Parameter nicht als Referenz, sondern als Wert an eine Subroutine zu ├╝bergeben, muss der Parameter durch das Schl├╝sselwort ByVal gekennzeichnet werden.


Beispiel:


Declare Sub MyMessageBeep Lib "user32.dll" Alias "MessageBeep" ( Long )
Sub ExampleDeclare
Dim lValue As Long
    lValue = 5000
    MyMessageBeep( lValue )
    FreeLibrary("user32.dll" )
End Sub

Bitte unterst├╝tzen Sie uns!