Funktion DateSerial

Gibt einen Datumswert f├╝r eine Datumsangabe aus Jahr, Monat und Tag zur├╝ck.

Syntax:


DateSerial (Jahr, Monat, Tag)

R├╝ckgabewert:

Datum

Parameter:

Jahr: Ausdruck vom Typ Integer, der ein Jahr angibt. Alle Werte zwischen 0 und 99 werden als Jahre im Bereich von 1900-1999 interpretiert. F├╝r Jahre au├čerhalb dieses Bereichs m├╝ssen Sie alle vier Stellen angeben.

Monat: Ausdruck vom Typ Integer, der den Monat des angegebenen Jahres angibt. Der zul├Ąssige Wertebereich ist 1-12.

Tag: Ausdruck vom Typ Integer, der den Tag des angegebenen Monats angibt. Der zul├Ąssige Wertebereich ist 1-31. Es erscheint keine Fehlermeldung, wenn Sie einen nicht-existierenden Tag f├╝r einen Monat mit weniger als 31 Tage eingeben.

Die Funktion DateSerial ermittelt die Anzahl der Tage zwischen dem 30.12.1899 und dem angegebenen Datum. Mit Hilfe der von der Funktion zur├╝ckgegebenen Werte k├Ânnen Sie Differenzen zwischen verschiedenen Daten berechnen.

Die Funktion DateSerial gibt den Datentyp Variant mit VarType 7 (Date) zur├╝ck. Intern ist dieser Wert als Double-Wert gespeichert. Wird also das Datum 1.1.1900 ├╝bergeben, so ist der R├╝ckgabewert 2. Negative Werte entsprechen Datumsangaben vor dem 30. Dezember 1899 (nicht einschlie├člich).

Liegt das Datumsargument au├čerhalb des zul├Ąssigen Wertebereichs, so gibt LibreOffice Basic eine Fehlermeldung zur├╝ck.

W├Ąhrend Sie bei der Funktion DateValue eine Zeichenkette mit dem Datum ├╝bergeben, wertet die Funktion DateSerial jeden der Parameter (Jahr, Monat, Tag) als numerischen Ausdruck separat aus.

Fehlercodes:

5 Ung├╝ltiger Prozeduraufruf

Beispiel:


Sub ExampleDateSerial
Dim lDate As Long
Dim sDate As String
    lDate = DateSerial(1964, 4, 9)
    sDate = DateSerial(1964, 4, 9)
    MsgBox lDate ' gibt 23476 aus
    MsgBox sDate ' Liefert 09.04.1964 zur├╝ck
End Sub

Bitte unterst├╝tzen Sie uns!