Anweisung RmDir

Löscht ein Verzeichnis auf einem Datenträger.

Syntax:

RmDir Statement diagram


RmDir Text As String

Parameter:

Text: Ein beliebiger Zeichenkettenausdruck, der Name und Pfad des zu löschenden Verzeichnisses angibt. Sie können auch die URL-Schreibweise verwenden.

Wird kein Pfad angegeben, so sucht die Anweisung RmDir im aktuellen Pfad nach dem zu löschenden Verzeichnis. Ist das Verzeichnis hier nicht zu finden, erscheint eine Fehlermeldung.

Fehlercodes:

5 UngĂĽltiger Prozeduraufruf

76 Pfad nicht gefunden

Beispiel:


Sub ExampleRmDir
    MkDir "C:\Test2"
    ChDir "C:\test2"
    MsgBox Curdir
    ChDir "\"
    RmDir "C:\test2"
End Sub

Bitte unterstĂĽtzen Sie uns!