Funktion FileAttr

Gibt den Zugriffsmodus oder die Dateizugriffsnummer einer mit der Anweisung Open ge√∂ffneten Datei zur√ľck. Die Dateizugriffsnummer ist vom Betriebssystem abh√§ngig (OSH = Operating System Handle, Betriebssystem-Handle).

Notizsymbol

Wenn Sie ein 32-Bit-Betriebssystem verwenden, ist eine Bestimmung der Dateizugriffsnummer √ľber die Funktion FileAttr nicht m√∂glich.


Siehe auch: Open

Syntax:


FileAttr (Dateinummer As Integer, Attribut As Integer)

R√ľckgabewert:

Integer

Parameter:

Dateinummer: Die Nummer der Datei, die zuvor mit der Anweisung Open geöffnet wurde.

Attribut: Ausdruck vom Typ Integer, der angibt, welche Dateiinformationen zur√ľckgegeben werden sollen. Folgende Werte sind zul√§ssig:

1: Die Funktion FileAttr bestimmt, in welchem Zugriffsmodus sich die Datei befindet.

2: Die Funktion FileAttr liefert die Datei-Zugriffsnummer des Betriebssystems zur√ľck.

Wenn Sie den Attribute-Parameter als 1 festlegen, sind folgende R√ľckgabewerte m√∂glich:

1 - INPUT (Datei zur Eingabe geöffnet)

2 - OUTPUT (Datei zur Ausgabe geöffnet)

4 - RANDOM (Datei mit wahlfreiem Zugriff)

8 - APPEND (Datei zum Erweitern geöffnet)

32 - BINARY (Datei im Binärzugriff geöffnet).

Fehlercodes:

5 Ung√ľltiger Prozeduraufruf

52 Dateiname oder -nummer falsch

Beispiel:


Sub ExampleFileAttr
Dim iNumber As Integer
Dim sLine As String
Dim aFile As String
    aFile = "c:\data.txt"
    iNumber = Freefile
    Open aFile For Output As #iNumber
    Print #iNumber, "Das ist eine Zeile Text"
    MsgBox FileAttr(#iNumber, 1 ),0,"Zugriffsmodus"
    MsgBox FileAttr(#iNumber, 2 ),0,"Dateiattribute"
    Close #iNumber
End Sub

Bitte unterst√ľtzen Sie uns!